Westspiel

Manuel Zapf führt im Finale der Autumn Masters

Auch beim € 400 + 40 Event der Autumn Masters in der Hohensyburg ist der Final Table besetzt. Manuel Zapf sicherte sich an Tag 3 die Führung und geht nun als massiver Chipleader in den Finaltag. Acht Spieler sind noch übrig, alle haben € 2.600 sicher.

28 Spieler waren gestern Samstag, den 28. September, zurück in die WestSpiel Spielbank Dortmund-Hohensyburg gekommen. Die zwanzig Geldränge waren zum Greifen nahe und die Bubble war bald erreicht. Bei 21 verbliebenen Spielern einigte man sich schnell auf einen Deal – jeder gab € 30 und so ging der Bubble Boy nicht ganz leer aus.

Den Grundstein zu seiner massiven Führung legte Manuel Zapf in einem Riesenpot gegen Mandrake. Manuel raiste auf 8500 (Blinds 4k/8k), Mandrake erhöhte auf 14k, Manuel 45k, Mandrake 100k, Manuel ging dann mit J7s all-in, Mandrake callte mit all-in. Der Flop änderte nichts, aber am Turn fiel die . Kein Ass und kein König für Mandrake und so musste er sich mit Platz 19 begnügen.

Gegen 22:45 Uhr war der Final Table erreicht. Lutz Hähle war mit nur 80k schon sehr short und musste dann auch als erster den Tisch wieder verlassen. Er war mit gegen von Robby all-in, das Board und Lutz verabschiedete sich.

Auch Michael Stolz musste sich gestern noch verabschieden. Er traf short mit auf von Robby und nahm Platz 9.

Damit sind es acht Spieler, die in den Finaltag gehen. Manuel Zapf hat die Millionengrenze geknackt und stapelt 1.030.000 vor sich, sein nächster Verfolger Manuel Büttner mit 550.500 gerade Mal die Hälfte. Alle acht haben € 2600 sicher, wenn es heute um 17 Uhr weitergeht. Auf den Sieger warten immerhin satte € 23.000.

1 Zapf, Manuel 1.030.000
2 Büttner, Manuel 550.500
3 Robby 503.000
4 Leiendecker, Andreas 361.000
5 Stoni 321.000
6 NN 319.500
7 Erguen, Altan 147.500
8 Sen, Ertan 132.000

Payotus:

Rang Name Preisgeld
1. 23.000 €
2. 16.000 €
3. 11.000 €
4. 8.400 €
5. 6.200 €
6. 4.500 €
7. 3.500 €
8. 2.600 €
9. Stolz, Michael 1.800 €
10. Hähle, Lutz 1.200 €
11. NN 1.200 €
12. Kuhnen, Thomas 1.200 €
13. Dome 1.200 €
14. Decker, Thomas 1.200 €
15. Börnicke, Patrick 1.200 €
16. Schäfer, Marcel 1.000 €
17. Marzioch, Markus 1.000 €
18. Bruno P. 1.000 €
19. Mandrake 1.000 €
20. NN 1.000 €

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
fritzthecat
7 Jahre zuvor

Schon ärgerlich für Mandrake, dass er im Grunde alles richtig macht und doch gegen den Gambler mit J7 pustet.
Aber was will man machen, ohne ein wenig Glück gehts halt doch nicht. Wobei hier eigentlich schon „kein Pech“ gereicht hätte. 😉

Mongoloidensohn
7 Jahre zuvor

Immer diese Gambler… also wirklich Bubi Sieben! Unverständlich!