Concor Card Casino

Mario Eder gewinnt die Poker Royale Masters

Im Poker Royale Wiener Neustadt wurden gestern, den 24. November, die Poker Royale Masters 2019 entschieden. Mario Eder war als Chipleader ins Finale gestartet, am Ende ging er auch als Sieger mit € 5.770 als Preisgeld nach Hause.

109 Entries waren es beim € 220 No Limit Hold’em Turnier gewesen, 36 Spieler gingen nach den beiden Starttagen gestern dann noch ins Finale. Win2day.at Testimonal Jessica Teusl war short und verpasste dieses Jahr die elf Geldränge, auch einige der  Regulars sollten leer ausgehen.

Die Top 11 Plätze waren bezahlt, auf den Sieger warteten € 5.770. Obwohl es gerne im Poker Royale auch assendeals gibt, stand das hier nicht zur Diskussion. Nachdem Niklas Kiebel auf Rang 3 ausgeschieden war, setzte sich Mario Eder im Heads-up gegen Peter Fally durch und sicherte sich so den Sieg und das volle Preisgeld.

Alles weitere zum Poker Royale und das komplette Turnierangebot findet Ihr unter pokerroyale.at.

Rang Name Vorname Preisgeld
1. Eder Mario 5.770 €
2. Fally Peter 3.500 €
3. Kiebel Niklas 2.300 €
4. Lechner Marco 1.844 €
5. Illmer Alexander 1.544 €
6. Lutz Andreas 1.331 €
7. Rauscher Kurt 1.124 €
8. Hiebel Otto 925 €
9. Schatz Pablo 819 €
10. Glatz Manfred 715 €
11. Ludwig Gerhard 620 €


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments