News

Marvin Rettenmaier in Zukunft ohne PartyPoker Sponsoring

Heute gab Marvin Rettenmaier via Facebook und Twitter bekannt, dass er und Sponsor PartyPoker in Zukunft getrennte Wege gehen. Wie auch bei anderen Online-Anbietern liegt der Fokus eindeutig auf Amerika und dahin wird auch das Marketing ausgerichtet.

Im April 2012 begann die Zusammenarbeit zwischen Mad Marvin und PartyPoker und es sollte eine sehr erfolgreiche sein. Das erste Turnier, das er mit dem PartyPoker Patch spielte, war die WPT World Championship im Bellagio. Marvin gewann und sicherte sich den ersten Titel, drei Monate später kam der zweite Titel in Zypern hinzu und so weiter. Wenngleich er in diesem Jahr nicht ganz so erfolgreich war, bringt er es dennoch schon auf Preisgelder von rund $240.000.

Nun spielt Marvin ohne Sponsor, aber dennoch wird man ihn oft genug an den Pokertischen antreffen. So hat er sich zum Beispiel auch für die Poker EM in Baden Ende Oktober angekündigt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments