News

Massenansturm beim € 100.000 Guaranteed im Kings Casino Rozvadov

Am 10. und 11. April 2010 ging es im Kings Casino Rozvadov beim € 660 No Limit Hold’em um garantierte € 100.000. Gleich 216 Spieler stürmten den Pokerroom und damit konnte ein Preispool von € 142.560 ausgespielt werden. Der Sieg ging an Ralf Grenz, der über € 30.080 jubeln durfte.

Viele Spieler hatten wieder mit einem Overlay gerechnet. Das Gegenteil war aber der Fall, die Garantiesumme konnte deutlich überschritten werden. Unter den Teilnehmern waren viele bekannte Gesichter – Alexander Bachmann, Marko Braculj aka Frankensbester, unser Kolumnisten Deniz Yavuz und Felix Osterland, Sabine S., die Tiroler Marcel Pipal, Alex Rettenbacher, Max Hainzer und Michael Hill, Jan Meinberg, Tu Tuan To aka Little Buddah, Daniel Can, Hanh Tran und Gerhard Böck vom Montesino, Waldemar Kopyl, Sebastian Homann, Max Bracht und selbst Mel Judah gab sich die Ehre.

Am Samstag wurde um 16 Uhr das Turnier gestartet, zwölf Levels standen auf dem Programm. 39 Spieler kamen heil durch den Tag, David Meyer konnte mit 230.800 klar die Führung erobern. Mit den Blinds 1000/2000, Ante 200 ging es am Sonntag um 16 Uhr ins Finale. Zunächst stand die Bubble auf dem Programm, denn 27 Plätze wurden bezahlt. Alex Rettenbacher war zwar gut in den Tag gestartet, schaffte es dann aber, sich auf der Bubble aus dem Turnier zu befördern.

Christian Oswald, Michael Hill und Jan Jachtmann mussten sich mit den Plätzen 25 bis 27 zufrieden geben, erhielten aber zumindest ihr Buy-in zurück. Erol Günenc belegte Platz 10 und damit war dann auch der Final Table besetzt. Am Finaltisch startete Peter Gode als Chipleader mit 927.000, während Shortstack Gerhard Böck mit nur 92.000 das Auslangen finden musste. Er war es dann aber auch, der sich als erster wieder verabschieden musste. Peter Gode brachte seine Führung aber auch nicht ins Ziel und musste sich mit Platz 6 begnügen. Der Sieg ging schließlich an Ralf Grenz vor Zdenek Mach.

Neben dem Turnier herrschte auch bei den Cashgames mächtig Action. Zeitweilig waren sogar elf Tische am Laufen, darunter auch wieder eine 25/50 Partie.

Nach diesem Wochenende im Ausnahmezustand geht es nun im Kings Casino mit dem gewohnten Programm weiter. Das heißt, dass am Samstag Nachmittag wieder ein € 330 No Limit Hold’em mit einem garantierten Preispool von € 50.000 gespielt wird. Details zu den Turnieren findet Ihr wie immer unter www.pokerroomkings.eu.

1 Grenz Ralf 30.080 €
2 Mach Zdenek 22.396 €
3 Knapp Jurgen Michael 16.109 €
4 Rossipaul Niels 11.690 €
5 Meyer David 8.696 €
6 Gode Peter 6.700 €
7 Hartwig Jens Oliver 5.417 €
8 Schulz Andreas 4.277 €
9 Böck Gerhard 3.421 €
10 Günenc Erol 2.851 €
11 Bohuslav Petr 2.851 €
12 „Louis“ 2.851 €
13 Rathfelder Sarah 2.566 €
14 Braculj Marko „Frankensbester“ 2.566 €
15 Judah Melvyn Ashley 2.281 €
16 Unverricht Henrik 2.281 €
17 Karabulut Kadir 1.853 €
18 Bachmann Alexander 1.853 €
19 Haydn Daniel Anton 1.711 €
20 „Mike“ 1.711 €
21 Scharfenberg Ronny 1.711 €
22 „MAX“ 1.568 €
23 Türkie Wissam 1.568 €
24 Pipal Marcel 1.568 €
25 Jachtmann Jan-Peter 660 €
26 Hill Michael 660 €
27 Oswald Christian 660 €

13 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Jawie?
12 Jahre zuvor

Ihr habt euch beim Titel vertan. Es muss heissen: „Jan-Peter Jachtmann spielt Break-even beim 100.000 € Guaranteed im Kings Casino Rozvadov“. Bitte um Änderung.

Harrycolorado
12 Jahre zuvor

Warum hat der Sieger den „nur“ 30000€ erhalten bei 142000€ Preispool. Komische Struktur.

monaco franze
12 Jahre zuvor

Zitat vom Pokeronkel:
„hi pokerfreund
also ich kann dir folgendes dazu sagen
der casino besitzter ist ein sehr wohlhabender mann der sein hobby (casino)
zum beruf gemacht hat und ich kann dir versichern das dieser mann genau weiß was er tut
und immer zu seinem wort steht
ihm gefält die pokercommunity und deshalb stört es ihm überhaupt nicht da woche für woche ein overlay zu machen den sein casino (wenn du schon mal da warst wirst du es ja wissen)gehört zu den besten oder ist warscheinlich das beste in der ganzen tschechei
der service ist top und das live spiel non stop bei guten rake strukturen.“
Grüße
Euer
Franze aus Monaco

David Meyer
12 Jahre zuvor

Ich würde doch sehr bitten David Meyer richtig zu schreiben! 🙂

David Meyer
12 Jahre zuvor

Kann ja passieren 😉

hestu
12 Jahre zuvor

Die Payout-Struktur ist wirklich etwas flach.
21% für den ersten Platz? Erscheint mir etwas wenig…

Straddler
12 Jahre zuvor

@ monaco franz: was hat das mit dem Artikel zu tun???

@ Redaktion: schaut Euch mal den Bericht der Cz-Kollegen an, da ist vermerkt, dass die zu viert nen Deal gemacht haben! 😆

http://tn.nova.cz/sport/poker/zpravodajstvi/czech-open-prvni-misto-putuje-do-nemecka.html

El Ron de Cuba
12 Jahre zuvor

…gehört zu den besten oder ist warscheinlich das beste in der ganzen tschechei
der service ist top und das live spiel non stop bei guten rake strukturen.”

Was hast du den eingenommen? Ein wenig Neutralität könnte dir auf jedenfall nicht schaden! Das das Casino Top ist bezweifelt sicher niemand, aber das die Dealer mit Abstand die schlechtesten weit und breit sind weiss ja wohl jeder 😉

Straddler
12 Jahre zuvor

@ redaktion….er wird schon gewonnen haben, aber die payouts stimmen halt nicht…oder?

Straddler
12 Jahre zuvor

ok, ich nehms so hin…grenz hat 30k gewonnen, alles gut!!!! 🙂