News

Matthias Habernig jagt den LAPT Grand Final Sieg

Erst vor wenigen Wochen hat der Österreicher Matthias Habernig die PokerStars Latin American Poker Tour (LAPT) in Florianopolis für sich entschieden. Jetzt sitzt der junge Österreicher auch am Final Table beim LAPT Grand Final in Rosario, Argentinien.

$284.000 hat Matthias Habernig bei seinem Sieg in Brasilien bekommen. Südamerika liegt dem Österreicher offenbar, denn auch beim $5.000 No Limit Hold’em der LAPT Rosario sitzt er am Final Table. 258 Spieler hatten sich eingefunden und so liegen $1.176.200 im Preispool. Matthias Habernig war nicht der einzige deutschsprachige Spieler, auch Severin Walser hatte sich auf PokerStars qualifiziert. Während für den Schweizer aber bereits an Tag 1 Endstation war, lief es für Habernig doch deutlich besser.

Im Teilnehmerfeld waren natürlich einige PokerStars Pros wie Andre Akkari, Maria Mayrinck, Humberto Brenes, Alexandre Gomes, Chris Moneymaker, Nacho Barbero und auch Veronica Dabul zu finden. Am Ende von Tag 2 waren die 40 bezahlten Plätze erreicht, der Tag endete mit 24 verbliebenen Spielern an drei Tischen. Mit 272.500 Chips hatte Matthias Habernig den guten sechsten Rang im Chipcount, Chipleader war Francisco De Belaustegue.

Mit rund 200k war Matthias bald all-in. Er konnte aber mit Pocket 9s gegen Pocket 8s verdoppeln und so erreichte er auch die letzten beiden Tische. Angel Guillen musste Platz 17 nehmen, als er mit Pocket 4s an und zwei Paar von Nicolas Alberto Fierro Gottner scheiterte. Recht schnell war man dann auch bei zehn Spielern angelangt. Terrence Chan musste seine Chips an Matthias Habernig abgeben, als er mit seinen Pocket 8s gegen die 10s von Matthias antrat. Am Flop das Set für Matthias, das gleichzeitig Platz 10 für Terrence Chan bedeutete.

Nun ging es um den offiziellen Final Table. Auch hier sollte es nicht lange dauern, ehe Gustavo Flessak mit gegen Roberto Bianchi mit Pocket 7s all-in war. Am Board und damit stand der Final Table fest.

Chipleader ist roberto Bianchi, Matthias liegt auf Rang 5. Alle neun haben $17.050 sicher, auf den Sieger warten £ 322.280. Und für Matthias Habernig ist es die Chance, den zweiten LAPT-Titel zu holen, was bislang nur Nacho Barbero gelungen ist.

Seat 1 – Roberto Bianchi (Argentina) – 1.242.000
Seat 2 – William Ross (USA) – 352.000
Seat 3 – Ivan Saul (Argentina) – 179.000
Seat 4 – Nicolas Alberto Fierro Gottner (Chile) – 406.000
Seat 5 – Matthias Habernig (Austria) – 465.000
Seat 6 – Martin Sansour (Peru) – 952.000
Seat 7 – Bolivar Palacios (Panama) – 1.006.000
Seat 8 – Daniel Ades (Argentina) – 514.000


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments