Kolumnen

Meine Antwort

Liebe Pokis,

es ist mir eine wahre Freude, Euch bei Euren Diskussionen um die Frage „was wollte Dragan damit sagen?“ zu beobachten und die verschiedenen Kommentare zu lesen, auch wenn einige Loser oh, Entschuldigung, ich meinte natürlich User … welch Fauxpas … denken, ich könne nicht lesen. Also möchte ich auch mal auf diese Diskussionsinhalte im Einzelnen eingehen.

Fangen wir mit der Kolumne „Geschäft ist Geschäft“ an. Heinrich Böll wurde von mir natürlich nicht kopiert, sondern ich habe lediglich eine ähnliche Beobachtung gemacht. Und dass es dabei Parallelen zu Böll gibt, ist mir erst durch Eure Kommentare aufgefallen. Das könnte wiederum zu Spekulationen führen, Böll wäre ein guter Pokerspieler geworden. Manche denken ja so verquer. Auf der anderen Seite könnte man behaupten, ich wäre ein ganz passabler Schriftsteller geworden, schließlich hat Böll mit solchen Geschichten einen Nobelpreis bekommen. Aber Spaß beiseite. Reden wir mal Tacheles:

Wie sich hier einige anonyme Schreiber den anderen gegenüber herausnehmen, ist unbegreiflich. Wenn solche Leute wie schallundrauch und GermanHawke nichts besseres zu tun haben, außer diffamierende Kommentare zu den Kolumnisten und anderen Usern zu verfassen, legt dies die Vermutung nahe, dass ihnen das nachmittägliche TV-Programm rund um Salesch und Hold zu langweilig geworden ist. Es spricht jedenfalls nicht von einem gesunden Selbstvertrauen und Respekt gegenüber dem Nächsten. Meistens leiden gerade solche Leute unter Selbstzweifeln und Profilneurosen. Da sie sich in der realen Welt nicht durchsetzen können, versuchen sie, in der Anonymität des world wide web andere zu beleidigen, um ihr lädiertes Ego zu streicheln. Arm. Eine Steigerung gibt es nur noch, wenn sich der User noch nicht mal mit der Aufgabe beschäftigen möchte, einen passenden Nick zu finden und als „gast“ herumpöbelt. Weißt Du denn nicht, wie man sich als Gast benimmt?

Die Geschichte ist so passiert, wie ich sie geschrieben habe. Aber im Endeffekt ist es egal, denn wichtig ist allein, was sie euch bringt. Damit möchte ich auf Poki Sevinc Bezug nehmen und auf die anderen, die sich fragen, was ich damit sagen will. Die Antwort ist einfach: Alles und nichts. Ich habe eine Meinung zum Handeln des Crêpes-Verkäufer, aber ich behaupte nicht, dass das auch Eure Meinung werden soll. Bildet Euch selber eine Meinung. Aber eines noch am Rande: Es muss nicht alles mit Karten, Blinds und Flops zu tun haben. Poker ist nur eine Facette des Lebens und nicht umgekehrt.

Noch niveauloser empfand ich jedoch einige Kommentare zu „Kleider machen Leute“. Da habe ich schon versucht in der Überschrift so viel Informationen zu geben, damit die Meckermicros gleich weiterklicken und die raffen es wieder nicht. Allein der Kommentar von „kartengucker“ (Fand ich im Magazin schon derbst belanglos.) brachte mich zum Lachen. Mal ganz ehrlich lieber Kartengucker, warum tust Du Dir das Ganze nochmal im Netz an. Wenn ich im Kino einen Film beschissen finde, kaufe ich mir doch nicht zwei Wochen später die DVD. Nerd. Und auch GermanHawke knallte wieder einen raus, der allerdings – das muss ich mal zugeben – echt lustig war. Nur bei den Zeilen „Oh, Mitbruder Dragan, warum hast du dich nur abgewandt. Das goldene Kalb der CAPT, das Götzenbild EPT, selbst vor dem Gang in eine Stadt, die nur als Sin City bekannt ist, hast du nicht zurückgeschreckt.“ habe ich gestockt. Wenn ich das so lese, würdest Du also nicht gerne zu den Großevents gehen? Das ist sicherlich eine realistische Einschätzung Deiner Spielqualität, aber Poker zu spielen und nicht zu den großen Turnieren fahren zu WOLLEN, ist so, als wenn Du in den Puff gehst und nur reden willst.

Und jetzt noch ein paar Sidekicks: @monster (was für ein dummes geschwätz…..oh gott dragan….du hohlkopf….) Eine Zeile geschrieben, Groß- und Kleinschreibung missachtet und nichts gesagt. Andere beleidigen wenigstens mit einem ordentlichen Satzbau… Du Hohlkopf. @ GermanHawke (Ein echter Mann trinkt keine Cola Light.) Woher willst Du das denn wissen? @ Meine Oma (“Man kriegt die Leute aus dem Balkan – aber nie den Balkan aus den Leuten.”) Mir wurde wenigstens Heinrich Böll als Vorlage untergeschoben. Bei Dir reicht es nur für Rocky? Da geht doch mehr. @signature (omfg dragan! Du lernst das echt nie…) Muss ich denn?

An den Rest: Macht weiter so. Und wie sagt der Seemann in dunkler Nacht: Kommt der Wind mal hart von vorn, dann macht es wie the Pokerstorm.

Euer Dragan


81 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
stefan
9 Jahre zuvor

@gonzo: warum sollte er aufhören? schau mal was hier in der kommentarfunktion abgeht!!! nicht einmal phil ivey oder daniel negreanu würden so viele reaktionen zustande bringen 😮

die eigentliche frage, die sich nach der lektüre dieser posts stellt: warum ist die welt noch nicht untergegangen?

Angela
9 Jahre zuvor

@ gonzo: Saubere Zusammenfassung! Bis zum unteren Teil Deines Kommentares stimme ich voll zu.

Allerdings finde ich nicht, dass Dragan hier einen auf „beleidigte Leberwurst“ macht. Ich finde es absolut gerechtfertigt, wenn jemand in einem Beitrag seine Meinung zu den beleidigenden und anonymen Kommentaren in Worte fasst. Allerdings ändert dieses eben leider nichts. Dieser Umstand alleine sollte aber nicht verhindern, dass sich Dragan zu Wort meldet und seine Meinung dazu schreibt, wenn er es doch möchte.

Ich fand alle bislang auf Pokerfirma von Dragan erschienenen Beiträge unterhaltsam. Ich habe sie gerne gelesen – online und im Magazin. Wer diese langweilig, überflüssig und banal findet… ja Du meine Güte!^^ Es gibt täglich ´zig Sachen, die mich nicht interessieren – warum sollte ich mich aber dermaßen darüber aufregen?

„Kolumnisten beleidigen“ scheint hier leider das Hobby einiger Leser zu sein. Schade. Ich kann auf das Lesen beleidigender Kommentare echt gut verzichten und finde sie nicht unterhaltsam.

dr. lightmann (jetzt halt dann mit 2 "n" hinten...)
9 Jahre zuvor

wtf willst du denn „hihi“ ?

wenn ich deiner „Favourite Rosi“ wirklich hinten vorbei gehen würde, dann hätte sie auf meine posts wohl nicht schon 6MAL GEANTWORTET, sie (seit neuestem dann) 2MAL ZENSIERT und dann auch gleich meinen nickname für die KOMMENTARFUNKTION GESPERRT…
– dies deutet doch wohl eher auf eine „emotionale Involviertheit“ ihrerseits hin !

möglicherweise ein Zustand, den du, trotz all deiner Zuneigung für sie niemals erreichen wirst 🙁
da brauchst du vielleicht schon MEHRERE FLÄSCHCHEN Prosecco…

ich wünsch euch beiden jedenfalls viel Glück und eine goldene Zukunft !

PS: aber nie vergessen… ZENSUR SUCKS !

GermanHawke
9 Jahre zuvor

Oh Mann, Dr. Lightman(n), langsam dämmerts dem letzten Hetero hier, dass du total auf die Rosi abfährst.
Schenk ihr einfach ein Rosen und lad sie auf einen bis fünf Prosecco ein. Dann taut sie schon auf.
Dominante Frauen in Lack und Leder scheinen ja auf einige Männer durchaus einen gewissen Reiz auszuüben.
Ist kein Grund sich zu schämen.
Ob die „Favourite Rosi“ darauf abfährt, dass dass man ihr von hinten vorbei geht, müsst ihr allerdings untereinander klären.
Und ladet mich bitte nicht zur Hochzeit an

Marco aus Zürich
9 Jahre zuvor

Dr. Lichtermännlein…

such dir ein Hobby!
(oder einen Job 😀 )

GermanHawke
9 Jahre zuvor

oder eine rosi 😆

dr. lightmann (jetzt halt dann mit 2 "n" hinten...)
9 Jahre zuvor

lol, ich „auf die rosi abfahren“ ??

haha, bisher hielt ich dich ja für intelligent, G.Hawke, aber jetzt… selten lagst du so daneben 🙁

und an den Schweizer…
Hobbies, Job UND Frau hab ich schon, du pfosten ! aber ich wünsch dir freilich auch viel Glück im Beruf + Privaten !

GermanHawke
9 Jahre zuvor

Hallo Doc Lightman(n),

war natürlich humorvoll gemeint, mit der Rosi.
Das mit dem Bad Reads passiert mir abundzu.
Ich und meine Menschenkenntnis. Wenn ich da nur an einen bestimmten menschenhassenden Hundeliebhaber aus Wien denke.
Aber ok, Schwamm drüber.
Übrigens, das mit dem daneben liegen wird leider nichts werden. Wenn schon ein flotter 3er, dann mit zwei Frauen.
Was Zensur betrifft, bin ich ganz deiner Meinung.
Leser und Poster werden gebraucht, wenn eine Webseite aufgebaut werden soll, oder wenns mit selbiger bergab geht.
Ich schließe daraus, dass sich Pokerfirma momentan auf dem Zenit befindet und gönne das den Machern natürlich auch.
Toll, wenn man sich seine Loser, äh User, aussuchen kann.
Aber Fanboys kommen und gehen.
Ich habe übrigens „Mein Jahr mit Dragan – Chronologie keines Fanboys“ fünf (?) Mal überarbeitet. Dauer: 2 Stunden. Das mache ich auch nur einmal. Zu viel Aufwand, und am Ergebnis gemessen, ist Onanieren im gleichen Zeitraum eindeutig ergiebiger.
Und wenn ich eines mehr hasse als Selbstzensur, dann sind das Amateuer-Psychologen, die mit Mühe und Not den Hauptschulabschluß geschafft haben. Wahrscheinlich nicht mal das.
Hier wimmelt es ja nur so von verhinderten Akademikern.
Und spätestens mit Gonzo sind auch die Gutmenschen unter ihrem vermoosten Stein hervor gekrochen.
Das mit dem intelligent muss ich übringens entschieden von mit weisen. Habe ich sogar schriftlich. Dumm und feige, mit Tierphantasien.
Und kann es einen besseren Beweis für meine Dummheit geben, als Pokerfirma die Treue zu halten?
Eben.

dr. lightmann (jetzt halt dann mit 2 "n" hinten...)
9 Jahre zuvor

ok, GermanHawke, dann verstehen wir2 uns jetzt eben wieder… kommt ja eh bald Weihnachten 🙂

aber das mit dem bad beat „bei dem menschenhassenden Hundeliebhaber in Wien“ solltest du jetzt schon auch noch erläutern… (zumindest wenn du fertig bist mit deiner „Handarbeit“ 😉

deine posts hier sind meistens eh viel lustiger zu lesen als die eigentlichen Kolumnen !

bg

dr. lightmann (jetzt halt dann mit 2 "n" hinten...)
9 Jahre zuvor

PS: ach ja…, und trägt die Rosi wirklich ab und an „Lack und Leder“ (schmacht…) 😉

GermanHawke
9 Jahre zuvor

Lackierte Fingernägel und Schuhe aus Leder. Woran du wieder denkst, Dr. Lightman(n). Ich bin entsetzt 😆
Deine Posts finde ich auch sehr ansprechend.
Der Wiener war kein Bad Beat, sondern Bad Read. Ich habe mich eben in einer bestimmten Person, desen Name ich nicht nennen möchte, geirrt. Kann ja mal passieren.
Ich wünsch dir eine schöne Woche.

gonzo
9 Jahre zuvor

@ GermanHawke
nun, ich dachte, da einige dies hier als Möglichkeit nehmen ihrer geistigen Onanie zu fröhnen (2 Stunden hast du da dran gesessen? Wow, das ist Hingabe) und die Debatte ins Hysterische und Lächerliche, ins Persönliche und Beleidigende zu ziehen, gebe ich mal den etwas gemässigteren Stimmen Ausdruck. Mich dafür gleich als Gutmensch zu diffamieren ist da schon gemein. Ich putz mir ja nicht mal die Zähne. Und im Treppenhaus wird auch nicht gegrüßt, nur geknurrt. Aber es kann halt nicht jeder so ne coole Sau wie du sein.

@ Lightmann
Deine Ergüsse sind mit das peinlichste Kleinkindergequengel welches ich seit langem gehört habe – und ich höre viel davon.

@ Pokerfirma
Zensur ist scheisse. Wenn ihr schon etwas löscht weil es schlicht beleidigend und ansonsten off topic ist, fände ich einen Vermerk über die Gründe als Platzhalter erhellend. Was mich stört, ist, daß hier zwar gelöscht wird (u.U. auch aus guten Gründen, das sei mal vorausgesetzt), an anderen Stellen aber nicht. Mir gehen dabei klar fremdenfeindliche Kommentare bei der Ali T. Sache durch den Kopf. Gibt es interne Richtlinien nach denen ihr das macht?

@ Angela
Ich empfand die Tonlage als leberwurstig. Aber natürlich kann er sich wehren, beschweren, kommentieren, richtigstellen usw. Soll er auch. Er soll auch gerne weiter Artikel schreiben solange sie Leuten gefallen. Aber mit Kritik muss man dann auch umgehen können und mit Beleidigungen leben lernen.

GermanHawke
9 Jahre zuvor

Jetzt faselt dieser Gutmensch schon wieder was von Fremdenfeindlichkeit. Geh doch zur Antifa, du Zecke. Poker ist nichts für linke Tunten.

gonzo
9 Jahre zuvor

@ GermanHawk
Da habe ich wohl den richtigen Punkt getroffen. Und ich erfinde ja nix, da helfen auch keine Beschimpfungen.
Frage: Für wen ist denn Poker? Oder andersherum, für wen, ausser linken Tunten, noch nicht? Nur so aus Interesse…

Sladoled
9 Jahre zuvor

@redaktion rosi klaus oder dieter wie auch immer… eure arktiel werden immer von anderen leutten schlecht gemacht und ihr dürft euch auch nicht wundern wenn ihr es möglich macht das diese anonymitäts kaspernasen hier rum schreiben können wie sie wollen!!!! sprich ihr denkt das ich meinnungs freiheit=?=/“§$ das ist albern ihr habt den usern im WWW narren freiheit geschenkt!!! also nicht wundern wenn immer die gleichen lutscher euch auf die palme bringen;)

GermanHawke
9 Jahre zuvor

Ich habs doch gewusst, Gonzo ist ein eingeschleußter Provo. Diskusion beendet

gonzo
9 Jahre zuvor

@ GermanHawk
Schisser.

mors
9 Jahre zuvor

gotta luv the internet, alle nett

stefan
9 Jahre zuvor

würde gern wissen, ob germanhawke, schallundrauch bzw. lightmann schon mal wa gewonnen haben beim pokern!? online oder auch live…postet ihr nur anonym oder weiß pokerfirma wer ihr seid?

A6-CSP
9 Jahre zuvor

Finde ich absolut gut mal mit Niveau zu antworten, wobei, Dragan ich glaube nicht dass die Unken dies verstehen und die die es verstehen haben sowieso den Intelekt um gar nicht solch eine Sch….. zu verzapfen. Emotionen sind erlaubt auch wenn die A6 dann doch gezogen hätte und ein AJ verbrannt wurde, aber das ist im Spiel. Das Leben sollte mit Respekt, Achtung und Wertfreiheit dem Anderen gegenüber gezollt werden … darum Respekt an Deine Worte, the tyrolean devil

dr. lightmann (jetzt halt dann mit 2 "n" hinten...)
9 Jahre zuvor

lol @sladoled: ich bin auch dafür (Achtung: Ironie!), dass möglichst viele comments hier „wegzensiert“ werden… und am besten fangen wir gleich mal bei den Analphabeten an, wo pro Zeile mind. 2 Rechtschreibfehler zu finden sind… dann müsste ich durch das Lesen von posts wie den deinen nämlich keine 8 Sekunden verschwenden ! 🙂

@GermanHawke: ich gehe mit dir (wieder mal) konform!
Bei solchen posts wie von „gonzo“ oder „hihi“ hab ich auch desöfteren das Gefühl, dass „die redaktion“ selbst unter falschen Namen postet… oder zumindest sind das Leute, die „der redaktion“ sehr nahe stehen, ihr sicherlich namentlich bekannt sind bzw auch sein wollen, weil sie durch ihre Schleimerei ja freilich auch Punkte machen wollen… warum auch immer… (auf einige übt diese poker-pseudo-high-society-prosecco-mit-bussi-gesellschaft doch eine immense Faszination aus!)
– aber was soll’s… diese minderbemittelten Schleimbolzen haben gegen uns eh keine Chance 🙂 )

und wg „stefan“: dass ich jetzt schon in einem Atemzug mit „posting-Grössen“ wie GermanHawke und schallundrauch genannt werde, erfüllt mich freilich mit ein bisschen Stolz 🙂
PS: die anderen beiden können beim Pokern gar nicht so viel verloren haben, dass unser „team“ nicht insgesamt ein WINNING-PLAYER-TEAM wäre
🙂
…aber danke für die Anteilnahme!

hihi
9 Jahre zuvor

@dr.lightmann, schön wie Du Deine kleine, einsame Welt in der Du von poker-pseudo-high-society-prosecco-mit-bussi-gesellschaft ausgeschlossen wirst, beschreibst. Für Dich gibt es nur HASS oder SCHLEIM. Dragan hat ein Text geschrieben, die Leute schauen sich das an, weil Dragan geschrieben hat und Du belästigst seit Tagen die Leser mit Deinem von der Welt gekränktem Ego. Heul, Rosi trinkt Prosecco, aber nicht mit mir. Dragan ist erfolgreich, ich nicht. Vorallem machst Du kein Halt mit Deinen Beschuldigungen. Also, weder weiss die Pokerfirma, wer ich bin, noch arbeite für die Pokerfirma. Was für Bonuspunkte bei der Pokerfirma. Was kann ich mir dafür kaufen? Den EPT-Sieg oder bekomme ich die WSOP geschenkt? Nette Menschen und Gönner wie ich haben einen Vorteil, wir sind nicht Neidzerfressen, das Leben ist so schön. Aber in einem Punkt hattest Du Recht, ich bin auf Dein Kommentar eingegangen, weil ich Rosi persönlich sehr mag und Deine Anschuldigungen einfach nicht stimmen. Warum darf sich jeder inkl. Du wichtig fühlen und Rosi nicht? Was ist das überhaupt für eine unverschämte Forderung? Ob Du es glaubst oder nicht, niemand von der Pokerfirma weiss, wer ich bin, wenn sie nicht hellsehen können. Aber wahrscheinlich unterstellst Du den das eh, so wie Du es gerade brauchst.

stefan
9 Jahre zuvor

@lightman: da du der frage ausweichst, gehe ich davon aus, dass beide fragen mit einem nein zu beantworten sind.
aber ich habe eigentlich gar nicht deshalb gefragt, um euch (das trio infernale) anzugreifen. mir ist nur der gedanke gekommen, dass es sehr viele leser gibt, die absolut nichts mit dem spiel zu tun haben. du scheinst vielleicht einer von ihnen zu sein, denn pokerspieler als poker-pseudo-high-society-prosecco-mit-bussi-gesellschaft zu bezeichnen, zeugt von einer gewissen ahnungslosigkeit,
sei es wie es ist 🙂 ich bin trotzdem ein fan von euch (trio infernale), ein fan der redaktion und auch ein fan der schleimer. irgendwie erfüllen alle ihre aufgabe… 😀

dr. lightmann (jetzt halt dann mit 2 "n" hinten...)
9 Jahre zuvor

@hihi:
also was du mir so alles vorwirfst…
du scheinst echt noch dümmer zu sein, als ich (zuvor) dachte…

Im Hinblick auf die Gewinne von Galic bin ich komplett NEIDFREI – der Typ ist mir eigtl absolut wurst; er sollte vielleicht nur drauf achten, am Tisch nicht ZUU UNSYMPATHISCH rüber zu kommen. (s. den post von „Timo B“ weit oben)

Dass Rosi sich selbst (innerhalb der PokerSzene) scheinbar sehr wichtig vorkommt, belastet mich auch rel. wenig… und dass sie mir noch nie ein Proseccolein angeboten hat, macht mich sogar eher glücklich, weil das irgendwie gar nicht mein Stil ist !

Aber auch wenn du sie „persönlich sehr magst“…Ein Problem mit IHR hab ich ABER, wenn sie hier, wie es ihr beliebt, RUMZENSIERT ! Aber das erläutere ich jetzt NICHT NOCH EINMAL, bloss weil du scheinbar ein „Null-checker“ bist…

und @stefan nochmal:
deine erste Frage hab ich dir doch vorhin beantwortet… scheint aber nicht angekommen zu sein 🙁
Jedenfalls kannst du mir glauben, dass zumindest ich von dem SPIEL POKER schon „ne Ahnung“ habe, weil es mich schon seit längerem finanziert!
(für die beiden anderen vom trio infernale kann ich hier nicht sprechen, weil ich sie nicht kenn)

Also, nix für ungut…
PS: ich freue mich freilich zu deiner Unterhaltung beizutragen 🙂

gonzo
9 Jahre zuvor

gonzo…
… kennt keinen von der Pokerfirma
… ist nicht von der Pokerfirma bezahlt, überredet oder sonstwie dazu gebracht worden hier zu posten
… erhofft sich keine Vorteile dadurch (welche auch??)
… steht auch der Pokerfirma kritisch, aber eben nicht hasserfüllt, gegenüber
… ist mit seinem Leben halbwegs zufrieden
… trinkt keinen Prosecco

Lightman such dir n Hobby.

Marco aus Zürich
9 Jahre zuvor

„…Poker ist nichts für linke Tunten!“

😆 😆 😆 😆 😆 😆

LadyLak
9 Jahre zuvor

Womit Menschen so Ihre Zeit zubringen!

Ach ja… liebe Prosecco aber bitte nicht mit schalem Beigeschmack 😆

ivo
9 Jahre zuvor

auch ein blindes huhn findet mal ein korn.
so ist der dragan halt auch.
manchmalgewinnt auch ein donk ein turnier.
schöne weihnachten dragan.
ändert aber nichts dran, dass du nur ein vollidiot mit viel glück bist.

John432
9 Jahre zuvor

Lieber Dragan, liebe Leser,

ist es nicht immer wieder schön zusehen, wie manche hier genau das wiedergeben, was von Ihnen erwartet wird? Meinungsfreiheit ist in meinen Augen etwas sehr sehr wichtiges, jedoch, finde ich hört bei manchen Dingen die Meinungsfreiheit auf. Ich habe es in den letzten Jahren bemerkt, das hier einige Autoren auf das übelste beleidigt worden. Eigentlich ist diese Diskussion total sinnlos! Warum kommt ihr eigentlich auf diese Seite, wenn ihr alles so schlecht findet? Ich ziehe vor Dragan den Hut, das er sich solchen Kommentaren mal witmet. Die Frage, die ich mir immer wieder stelle ist: Würdet Ihr bessere Artikel schreiben? Ich komme gerne auf diese Seite und das wird sich auch nicht ändern, jedoch habe ich aufgehört diese Kommentare zulesen(nur bei diesem Artikel haben mich diese interessiert) und das wird auch in Zukunft so bleiben.

Ich würde mich freuen, wenn es mehr solcher Reaktionen aus dem Team der Pokerfirma geben würde!

dax
9 Jahre zuvor

@ivo

also so ein neidischer VOLLPFOSTEN wie du ist mir noch nie begegnet ,aber so ist es halt im Leben.Du leidest unter „chronischer nichtgönn scheiteritis“.Pack dir mal auf die eigene Nase und erreiche was im Leben ob im pokern oder wodrin auch immer.Scheinbar kannst du es gar nicht ,bist dazu nich fähig und gönnst dann auch noch erfolgreichen Leuten (zb. Dragan Galic) nichts?So etwas ist niveaulos.

@ ivo shame on you

ivo
9 Jahre zuvor

das hat mit neid nichts zu tun. ich göne jedem sein erfolg. nur die ganze pokerszene ist so falsch und verlogen, dass man es kaum noch ertragen kann. jeder der ein turnier gewinnt ist gleich ein held. und dann kommt er gleich daher mir „hey leute,…“ usw. meinen alle gleich die hätten das spiel erfunden. hast du mit dragan schon gespielt? vermutlich nein. wenn einer vollpfosten ist dann dragan. dragen bekommt von mir genau soviel respekt wie er es anderen gegenüber bringt. d.h. gleich null. und deshalb bleibt er für mich nur ein vollidiot.
es werden leider immer die falschen vergöttert in der szene. leider traut sich kaum jemand auch die wahrheit über solche leute zu schreiben. über helden gibts nichts schlechtes. nur ein beispiel: „der beste österreichische omaha spieler. er spielt die höchsten limits…“ bla, bla, bla. nur keiner traut sich den satz richtig zu formulieren. „der beste österreichische omaha spieler. er spielt die höchsten limits…mit geld anderer die er jahrelang bei gefakten partien betrogen hat. mit dem geld das er anderen spielern mit miesen tricks geklaut hat…“
so ist leider die ganze szene.