Casinos Austria

Mikhail Smirnov führt bei der Wörthersee Trophy

Neben dem Finale beim „Showdown am Wörthersee“ startete gestern Dienstag, den 17. Juli, auch eines der ältesten Seven Card Stud Turniere, die Wörthersee Trophy. 47 Spieler zahlten das Buy-In von € 1.000, 21 von ihnen gehen in den Finaltag. Chipleader ist Mikhail Smirnov.

Die Wörthersee Trophy hat eine lange Tradition und wie zu erwarten, waren einige Spieler nur wegen diesem Event zur CAPT Velden gekommen. Der Altersdurchschnitt war sogar niedriger als erwartet, denn unter anderem spielten auch Julian Herold, Thomas Butzhammer, Clemens Manzano und Matthias Kurtz mit. Natürlich waren aber auch Urgesteine wie Antonio Turrisi, Pepi Schnöll, Anton Nagy und Helmut Freudenschuss mit dabei. Als einzige Lady versuchte sich wieder Desiree Frey.

Zunächst tat sich lange Zeit nichts und es sollte bis in Level 6 dauern, ehe es den ersten Seat open gab. In weiterer Folge blieben unter anderem Harry Casagrande, Dani Studer, Antonio Turrisi, Thorsten Schuler, Thomas Hofmann, Andreas Fluri, Johan Brolenius, Clemens Manzano, Matthias Kurtz und einige mehr auf der Strecke.

21 Spieler beendeten den Tag erfolgreich und spielen nun um sechs bezahlte Plätze, auf den Sieger warten € 15.850. Chipleader ist der Russe Mikhail Smirnov, der während des Big One der WSOP für viele Schlagzeilen sorgte. Sein gefoldeter Poker in der Vermutung, dass sein Gegner den Straight Flush hielt, hat schon für einige Diskussionen gesorgt. Poker hat er beim Stud keine gefoldet, dafür aber eifrig Chips gesammelt. Er führt das Feld mit 80.900 Chips in den Finaltag und hat doch schon einen beträchtlichen Vorsprung auf den Ukrainer Volodymyr Khakhula. Julian Herold, der direkt nach seinem Bustout beim Deepstack Turnier zum Stud gewechselt hatte, liegt als bester Deutscher auf Rang 3.
Das Finale startet um 17 Uhr und Pokerfirma.com wird live berichten. Die Updates findet Ihr wie gewohnt in unserem Live-Blog.

Vorname Name Nation  Chipcount Tisch Platz
Mikhail Smirnov RUS          80.900 25 5
Volodymyr Khakhula UKR          67.000 23 1
Julian Herold D          66.800 25 4
Erich Kollmann A          61.300 23 8
Yao Dong Sun A          42.900 23 6
Joachim Sanejstra A          42.800 25 6
Jan-Peter Jachtmann D          40.900 24 4
Günter Fortkord D          38.500 23 7
Eskimo D          38.000 25 2
Werner Labermeier D          34.400 24 2
KV D          31.900 25 8
Franz Gottfried A          31.300 24 7
Raffaele Lettera I          25.300 24 8
Johannsi          23.900 24 5
Siyu Sha D          17.700 24 1
Wie Lu A          16.900 24 6
Milan Joksic A          13.200 23 5
Mark Vronskiy RUS          11.900 23 2
Horst Riedlinger A          10.800 25 1
Helmut Freudenschuss A            7.000 23 4
Josef Schnöll A            4.500 25 3

Payouts:

1.          15.850 €
2.          10.270 €
3.            7.140 €
4.            5.130 €
5.            3.350 €
6.            2.900 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments