Partypoker

MILLIONS Online: Endrit Geci holt das Main Event, Pascal Lefrancois das Super High Roller

Bei den großen Entscheidungen beim partypoker MILLIONS Online 2021 konnten die deutschsprachigen Spieler gestern nicht mitreden, dafür aber holte Stefan Lehner das $1.050 Turbo Knockout.

Sowohl das $5.300 Main Event als auch das $25.500 Super High Roller beim MILLIONS Online wurden gestern entschieden, bei beiden Events waren je zwei deutschsprachige Spieler im Finale dabei. Beim Main Event jagten martin Brinkmann und Christian Rudolph dem Sieg nach, Chipleader war Endrit Geci vor Daniel Dvoress. Alle hatten bereits $72.259 sicher, als die letzten neun ins Finale starteten.

Für Martin Brinkmann kam das Aus auf Rang 8, er konnte sich über $91.542 freuen.

Christian Rudolph war damit der letzte deutschsprachige Hoffnungsträger, doch auch er flippte schlecht mit gegen die Tens von Chipleader Endrit Geci, Platz 6 bescherte ihm einen $146.300 Zahltag.

Für Daniel Dvoress kam das Aus auf Rang 3 und so waren Francisco Pinho Correia und Endrit Geci im Heads-up. Endrit ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen und jubelte am Ende nach einem Deal über $774.838.

Beim $25.500 Super High Roller waren noch elf der 70 Entries dabei, als es ins Finale ging. Ole Schemion startete von Rang 10 aus, Matthias Eibinger lag auf Rang 3. Am Finaltag kam aber das relativ schnelle Aus für Matthias, der sich auf Rang 10 für $59.321 verabschieden musste.

Damit ruhten hier die Hoffnungen auf Ole Schemion, der sich aber auch nicht behaupten konnte. Auf Rang 6 für $90.588 war für ihn Feierabend. Wie auch beim Main Event setzte sich beim SHR der anfängliche Chipleader durch, im Heads-up gesiegte Pascal Lefrancois Ami Barer und kassierte die Siegprämie von $525.089.

Grund zm Jubeln gab es dafür beim $1.600 Turbo Knockout (# 22). Mit 133 Entries war man an der $200.000 Preisgeldgarantie vorbeigeschrammt, die Top 20 waren bezahlt. Die DACHs konnten ein gutes Mannschaftsergebnis abliefern – Sönke Jahn (19./$1.773), Paul Michaelis (17./$1.773 + $937), Josip Simunic (16./$1.773 + $375), Florian Löhnert (14./$2.093 + $1.875). Daniel Rezaei kam auf Rang 8 für $3.005 + $4.687 und Stefan Lehner marschierte durch zum Sieg und kassierte $18.623 + $20.695.

Beim $530 Hpyer PKO ging es um $51.500 Preispool, Dominik Nitsche kam auf Rang 4 für $2.201 + $2.499, Leon Sturm kletterte noch aufs Podest und nahm $3.220 + $1.328 mit. Der Sieg für $5.064 + $7.765 ging an Julio Chia.

Das heutige Highlight ist das $5.200 Omaha High Roller ($200.000 GTD), dazu gibt es auch ein $3.200 Mix Max ($300.000 GTD) und die jeweiligen Mini-Ausgaben dazu. Alle Turniere und auch die dazugehörigen Satellites findet Ihr im „MILLIONS“ Tab im partypoker Client.

2021 partypoker MILLIONS Online

Datum: 13. Februar bis 9. März
Events: 28
Buy-Ins: $530 bis $102.000
Satellites: ab $0,01
Preisgeld: $17.550.000 Gtd

MILLIONS Online 2021 Schedule –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments