News

Mini-Ausgabe der Croatian Poker Series in Opatija

Pokern mit Urlaub verbinden ist eine der besten Optionen, die es gibt. Die Croatian Poker Series (CPS) gehört in diese Kategorie und von 7. bis 10. Juli 2011 kann man Urlaub und Poker auch für kleines Geld bei der Mini-CPS in Opatija kombinieren.

Opatja liegt an der Küste Kroatiens an der Kvarner Bucht. Die kroatische Küstenlandschaft ist immer eine Urlaubsreise wert und wenn dann noch gepokert wird, lohnt es sich doppelt. Gespielt wird im Grand Hotel Adriatic, das direkt am Strand liegt, aber auch nur zehn Minuten vom Ortszentrum von Opatija.
Das Buy-in bei der Mini-CPS beträgt € 360 + 40. Noch bevor das Event startet, gibt es am 7. Juli ein € 50 Satellite, bei dem mit unlimited Rebuys und einem Add-on à € 20 gespielt wird. Am Donnerstag, den 8. Juli, geht es dann mit dem Main Event los.

Für das Buy-in gibt es 20.000 Chips und 45 Minuten Levels. Gespielt wird über drei Tage, wobei ab Tag 2 die Levels sogar 60 Minuten dauern. Für die Ausgeschiedenen gibt es am 9. Juli ein € 135+15 No Limit Hold’em Turbo Event mit 15.000 Chips und 25 Minuten Levels. Am 10. Juli wird das Finale vom Main Event gespielt, aber auch ein € 150 + 50 + 20 Knockout Bounty. Die € 150 gehen in den Preispool, € 50 gibt es für jeden Spieler den man aus dem Turnier befördert.

Während sich die Mini-CPS dann aus Opatija verabschiedet, beginnen in Split die Vorbereitungen für die CPS, denn von 30. August bis 3. September wird dort wieder beim € 1100 No Limit Hold’em Event gespielt.

Alle Details zur Mini-CPS und auch zur CPS findet Ihr unter croatianpokerseries.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments