Montesino

Montesino: Teilung entscheidet das NLH Friday 8-max

Im Montesino Wien stand gestern, den 27. September, das € 10.000 GTD NLH Friday 8-max auf dem Programm. 180 Entries sorgten beim € 88 No Limit Hold’em Turnier für volle Tische und einen satten Preispool von € 13.680.

Statt mit zehn Spielern am Tisch wurde gestern mit maximal acht gespielt. Das Buy-In von € 88 bescherte 28.000 Chips und 28 Minuten Levels, als Staff Bonus konnte man weitere 8.000 Chips dazukaufen. Der Preispool war mit € 10.000 garantiert. 131 Spieler fanden sich zum Turnier ein, 49 Mal wurde auch noch nachgekauft und so wurde die Preisgeldgarantie locker übertroffen und € 13.680 landeten im Pot.

Die Top 18 Plätze waren bezahlt, für den Min-Cash gab es € 180 und für den Sieger lagen € 3.280 bereit. Bis ganz zum Ende wurde aber nicht gespielt, die Top 3 einigten sich gegen 5 Uhr früh auf einen Deal. Dieser brachte Chipleader Rade Danilovic den Sieg und € 2.620, Gerhard Holzer und Antonio Pöttinger nahmen die Ränge 2 und 3.

Heute geht es im Montesino mit dem € 37 NLH 6-max weiter. Dieses Mal wird mit maximal sechs Spielern am Tisch gespielt, € 5.000 sind als Preisgeld garantiert. Infos findet ihr unter montesino.at.

  Teilnehmer 131   Buy In € 88
  Re Entry 49   Reentry € 76
           
  Preispool € 13.680    
  Places Paid 18      
Rang Name Vorname Nation Preisgeld Deal
1 Danilovic Rade AUT € 3.280 € 2.620
2 Holzer Gerhard AUT € 2.020 € 2.100
3 Pöttinger Antonio AUT € 1.470 € 2.050
4 Szabo Thomas AUT € 1.160  
5 Pinchas Grigori AUT € 910  
6 Jovanovic Danijel AUT € 710  
7 T. W. AUT € 550  
8 Ivljanin Vladimir SRB € 420  
9 Valasky Juraj SVK € 320  
10 V. L. ROM € 250  
11 Hoffmann Thomas AUT € 250  
12 Wolech Rene AUT € 250  
13 Richter Heinz AUT € 210  
14 Marischka Maria AUT € 210  
15 Blanco Francisco AUT € 210  
16 Musil Martin AUT € 180  
17 Strujic Igor CRO € 180  
18 Pavlovic Miodrag AUT € 180  

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments