Montesino

MPN meets MPS @ Montesino Vienna

Es gibt immer einen Grund, einen Pokerurlaub in Wien einzulegen, von 21. bis 31. Januar gibt es gleich zwei Gründe, denn zuerst ist die MPN zu Gast im Montesino, dann auch noch die MegaPokerSeries.

WB_465x300_MPNPT_VIENNA_151215CMAm 21. Januar startet die MPN ihre Premiere im Montesino. Für € 550 geht es um einen garantierten Preispool von € 200.000. 30.000 Chips und 45 bzw. 60 Minuten Levels sorgen hier für Deepstack Vergnügen, zwei Starttage mit Re-Entry Option werden geboten. Kleine € 35 Satellites bieten auch Spielern mit kleiner Bankroll die Möglichkeit zur Teilnahme, auch die Side Events sind mit € 35 bis € 150 recht günstig.

WB_1920x1080_MPS_201501_151215CMEin bisschen teurer wird es dann von 26. bis 31. Januar bei der MegaPokerSeries. Das beliebte Deepstack Format kommt zurück ins Montesino und obwohl das Buy-In mit € 800 nicht mehr ganz so billig ist, darf man sich hier auf ein großes Teilnehmerfeld freuen. 80.000 Chips und 60 bzw. 75 Minuten Levels sorgen für ein richtiges deepes Turnier. Zwei Starttage (27./28. Januar) werden angeboten, der Re-Entry ist erlaubt. Auch hier kann man sich günstig für € 60 für das Main Event qualifizieren. Die Side Events umfassen die obligaten € 330 und € 440 No Limit Hold’em Turniere, zwei weitere Bounty Turniere werden ebenfalls angeboten.

Wer ein Hotelzimmer in Wien braucht, dem bietet sich das Hotel Roomz unmittelbar neben dem Montesino an, ansonst wird man auch unter hotels.pokerpackages.com fündig.

Alle Infos rund um die beiden Mega-Events findet Ihr unter montesino.at.

Timetable_MPNPT_VIENNA_151215CM
MPS_201601_Timeline


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments