News

Neue Ausgabe vom PokerBlatt im Handel

Seit heute gibt es die vierte Ausgabe 2011 vom PokerBlatt im Handel. Die Hälfte der WSOP war zu Redaktionsschluss schon vorbei und deshalb dreht sich im neuen Heft auch alles um die Weltmeisterschaft. Dazu gehört natürlich auch Titelheld Bertrand „ElkY“ Grospellier.

Alle Daten, Fakten, Erfolge und Misserfolge der deutschsprachigen Spieler und natürlich auch die Story rund um ElkY, der sich mit dem Bracelet im Seven Card Stud die Triple Crown holte. Aber nicht nur bei der WSOP war man mit dabei, auch bei vielen anderen Turnieren in den letzten Wochen. Die EPTs in San Remo und Madrid, bei der GCOP im King’s Casino Rozvadov, der CAPT in Innsbruck und auch bei beim Everest Poker Mega-Event „The ONE“ in Monte Carlo. Auch Berichte über PKR Live und die B.O. Super Classics sind nachzulesen.

770 Pro Julian Herold wurde zum Interview gebeten und wird in der aktuellen Ausgabe auch portraitiert. Außerdem hat man Max Heinzelmann interviewt. Schließlich hat er für die Top-Sensation bei der EPT Berlin und San Remo gesorgt, als er innerhalb kurzer Zeit zwei Mal im Heads-up landete.

Wie immer gibt es auch neue Folgen der vielen Rubriken im PokerBlatt. „Eine Hand – zwei Meinungen“ mit Torsten Brinkmann und Jonas Gutteck. In der Pokerschule geht es um Pot Limit Omaha High/Low und George Danzer gibt Einblicke in „Deuce to Seven Lowball“.

Schräge Gedanken, High Heels Poker und Golsers World gibt es ebenso wie die Fortsetzung von „Fit for Poker“. In der Sportkolumne zeigt Hans Schulz weitere Übungen, wie man sich für lange Sessions am Pokertisch fit halten kann. Neu ist die Kolumne von Lars Liedtke. In „Liedtkes Online Revue“ beschäftigt er sich mit den Highlights im Online Poker der letzten Wochen.

Die neue Ausgabe bietet wieder 100 Seiten Pokerunterhaltung. Erhältlich ist das PokerBlatt ab sofort im gut sortierten Zeitschriftenhandel und natürlich auch online unter www.pokerblatt.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments