News

Noch kein Final Table bei den Hamburg Poker Masters

Mit 40 Spielern ging es am Samstag, den 24. Mai, beim € 1.400 + 100 Event des Hamburger Poker Masters im Casino Esplanade in Tag 2 und es sollte ein langer Tag werden. Am Ende wurde das Tagesziel  mit dem Final Table nicht erreicht, elf Spieler kommen zum Finale am Sonntag wieder an die Tische. Chipleader ist mit Wu-Göki ein Local Hero, der es auf 442.400 Chips brachte.

wugoekiUnter den verbliebenen Spielern waren noch einige bekannte, aber die meisten von ihnen blieben vor Erreichen des Final Table auf der Strecke. Jan von Halle, Christian Stratmeyer, Jan Meinberg, Stephan Klam und auch der Deutsche Meister 2013 Wolfgang Werny schafften es nicht durch den Tag. Titelverteidiger Marc Horisberger erwischte es dann auf Platz 14, nachdem er bereits zuvor mehrmals all-in war. Mit seinen letzten 45.000 und lief er in die Kings von Frans und nach dem Board ging damit auch der letzte Schweizer aus dem Turnier.

Danach wurde es extrem zäh und es dauerte mehr als zwei Stunden bis zum nächsten Seat Open. Der Average betrug zu diesem Zeitpunkt rund 65 BB und keiner wollte mehr gehen. Thorsten Drews und Jan B. gingen dann aber noch leer aus, auf der Bubble gab es einen Deal für € 2.000 sowie einen gesponserten Reisegutschein von Travel Charme im Wert von € 800. Dieser wurde aber nicht mehr ausgespielt, denn gegen 02:30 Uhr in der Früh wurde der Tag beendet.

Bereits um 15 Uhr geht es heute Sonntag im Casino Esplanade mit dem Finale weiter, die Blinds sind bei 2000-4000 Ante 400. Bis der Sieger der Hamburg Poker Masters feststeht, wird es noch lange dauern, denn alleine die Bubble Phasee wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Pokerfirma wird im Live Blog von der Action an den Tischen berichten.

Chipcounts Finale:

Rang Name  Chipcount 
1 Wu-Göki           442.400
2 No Na           282.600
3 Max Lüdecke           263.500
4 Frederic Albino           249.400
5 Matthias Rauscher           226.400
6 Hauke „the unsinkable“ Harms           221.800
7 Erik Rachow           204.500
8 Sascha Perplies           165.300
9 Frans           135.100
10 Mohammad A. Nuri           129.800
11 Hermann Marcus Behrens           129.100

Payouts:

Platz Name Preisgeld
1           29.303 €
2           21.115 €
3           16.267 €
4           11.635 €
5            8.403 €
6            6.356 €
7            4.632 €
8            3.878 €
9            3.340 €
10            2.801 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments