Pokerstars

Thursday Thrill: Champ3001 aus Deutschland gewinnt

Einmal mehr geht ein PokerStars Major an die deutschsprachige Poker-Community. Champ3001 schnappte sich den Sieg sowie $29.086 im Thursday Thrill-Turnier.

Andreas "mrAndreeew" Berggren
© PokerStars

Für das $1.050 Progressive Knockout-Turnier meldeten sich 98 Spieler, so dass PokerStars auffüllen musste, um die $100.000 GTD zu erfüllen. Damit ging es um $51.000 an Preisgeldern sowie $49.000 an Bounties.

Andreas „mrAndreeew“ Berggren (11./1.502,67 + $875; Foto) und Lincon „lincownz“ Freitas (10./$1.502,67 + $500) landeten im Geld. Enrico „WhaTisL0v3“ Camoscios (6./$3.274,66 + $1.625) schaffte es bis an den Final Table.

Champ3001 aus Deutschland setzte sich im Heads-Up gegen den Spanier ATIZADORR ($9.370,41 + $5.085,94) durch und kassierte $12.187,33 Preisgeld sowie $16.898,43 an Bounties.

Es war nicht der einzige Erfolg für einen Deutschsprachigen. Im $530 Bounty Builder spielte sich Sintoras (3./$7.366,21 + $6.093,75) auf das Treppchen, dort ging der Sieg an João „Naza114“ Vieira ($13.138,16 + $10.570,29).

Thursday Thrill

Buy-in: $500 + $500 + $50
Teilnehmer: 98
Preispool: $51.000
Bounties: $49.000

1: Champ3001 (Germany), $12.187,33
2: ATIZADORR (United Kingdom), $9.370,41
3: Zar77262 (Russia), $7.204,61
4: riversouza (Brazil), $5.539,40
5: pinduca iret (Brazil), $4.259,07
6: WhaTisL0v3 (Malta), $3.274,66
7: Roma-Tilt (Russia), $2.517,78
8: DaanOss (Netherlands), $1.935,84
9: HITRII999 (Russia), $1.705,56


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments