News

Online-Poker is rigged!

Wem kam dieser Satz noch nicht über die Lippen, wenn einem beim Online-Poker wieder einmal ein Bad Beat der extra-üblen Sorte verpasst wurde. Immer wieder werden die Zufallsgeneratoren kritisiert. Möglicherweise hat aber bald die letzte Stunde der Algorithmen geschlagen. Denn Gioia bzw. Real Deal Poker wollen die Online-Welt revolutionieren.

Gioia Systems steht für ein neuartiges System. In Windeseile werden tatsächlich und real Kartendecks gemischt. Statt mathematischer Wahrscheinlichkeitsrechnung, wie ein Dealer die Karten mischen würde, wird hier ein reales Kartendeck geshuffelt. Der Online-Spieler soll sogar die Möglichkeit des Abhebens haben. Zeitverzögerung soll es gegenüber von herkömmlichen Anbietern nicht geben.

Es fällt ein wenig schwer, sich das vorzustellen. Denn alles was im Internet stattfindet, wird letztendlich doch auf 0 und 1 reduziert. Wo soll also der Unterschied zu den herkömmlichen Zufallsgeneratoren sein?

Wie gut die Karten bei einem Anbieter gemischt werden, hängt in der Regel von der Qualität des Zufallsgenerators ab. Je nachdem, auf wie viele Algorithmen der Random Number Generator zurückgreifen kann, desto „echter“ wirkt der Mischvorgang. Viele Spieler behaupten jedoch, dass gewisse Karten-Konstellationen in der Realität einfach nicht bzw. nicht mit dieser Häufigkeit passieren.

Real Deal Poker, ein neuer Anbieter, der mit Januar 2009 online gehen wird, greift nun auf das Gioia System zurück. Statt Zufallsgenerator gibt es einen Dealer, der das Deck mischt. Jeder Mischvorgang ist wie im wirklichen Leben einzigartig.

Und genau dieses System soll nun auch die Lösung gegen Bots sein. Außerdem ist das System natürlich immun gegen jede Art von Manipulation – solange zumindest keiner der Programmierer einen Superuseraccount anlegt. Noch steht bei Real Deal Poker „coming soon“. Die Spannung bleibt also noch ein wenig aufrecht, ob nun die echten Karten die virtuellen Pokertische erobern.

Allheilmittel gegen Betrügereien im Internet wird es keines sein. Ob das neuartige System die Bad Beats reduzieren wird? Wohl kaum. Denn jeder weiß, dass auch im Live-Poker nicht immer die stärkere Starthand gewinnt. Und in Anbetracht der Vielzahl an Händen, die bei den großen Online-Rooms pro Minute gespielt werden, kommt es auch zu einer massiven Anhäufung der Bad Beats. Vielleicht aber hat Gioia mit diesem System Online-Poker wirklich neu erfunden. Möglich ist alles am Pokertisch. Auch dass ein Straight Flush von einem Royal Flush geschlagen wird. Und da wird es sowohl dem Gewinner als auch dem Verlierer vollkommen egal sein, ob die Karten von einem Zufallsgenerator berechnet wurden oder der Dealer die Karten in dieser fatalen Kombination auf den Tisch gelegt hat.

Weitere Details zum neuen System gibt es unter www.gioiasystems.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments