Pokerstars

PokerStars: monopoI gewinnt das Fat Thursday

monopoI aus Deutschland sicherte sich im PokerStars High Roller Club einen Sieg. Mrelashvili und CherryOnTop waren bei den Side Events erfolgreich.

Phil "takechip" D’Auteuil
© PokerStars

Das größte Turnier im High Roller Club war einmal mehr das $530 Bounty Builder HR. 202 Spieler sowie 85 Re-Entries sorgten dafür, dass um $143.500 gespielt wurde. Sintoras (9./$1.502,81 + $437,50) schaffte es an den Final Table. Der Spieler aus Deutschland holte zudem Rang 4 ($4.652,93) im $530 Daily Supersonic.

Erfolgseichester Spieler aus unseren Breitengraden war Top Grind ($5.759,76 + $2.078,13) der Platz 4 belegte. Den Titel sicherte sich der Russe serggorelyi7 ($11.978,30 + $15.281,20), Runner-Up wurde Phil „takechip“ D’Auteuil ($11.978,11 + $7.414,07).

Die deutschsprachige Poker-Community stellte ebenfalls einen Sieger. Im $215 Fat Thursday-Turnier auf PokerStars holte monopoI den Sieg sowie $5.604,75 Preisgeld. Im Bounty Builder HR Late Edition spielten sich königkunde (2./$3.003,07 + $1.000) und renemastermi (3./$1.556,66 + $312,50) auf das Treppchen. Dazu kamen noch Siege von Mrelashvili ($2.820,41 + $4.978,12) im Hot $215 PKO sowie CherryOnTop ($1.701,14 + $2.349,18) im Hot $109.

Hier die wichtigsten Turnier-Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments