Pokerstars

Super Tuesday: Gonzalez und MuckCallOK teilen im Overlay Event

Andres „wisopekeño!“ Gonzalez setzte sich nach Heads-Up Deal im Super Tuesday-Turnier auf PokerStars gegen MuckCallOK durch. Päffchen belegte Rang 4 und schnappte sich ein Side Event.

Moritz Dietrich
© Jayne Furman

Für das $1.050 NLHE Event auf PokerStars meldeten sich 89 Spieler, so dass es um die garantierten $100.000 ging. Den Wahlösterreicher caaaaamel erwischte es an der Money Bubble.

Zu den Finalisten gehörten Johannes „Greenstone25“ Korsar (7./$4.936,83), Stevan „random_chu“ Chew (5./$8.351,12) sowie Christian „eisenhower1“ Jeppsson (3./$14.126,70). Nach Deal entschied Andres „wisopekeño!“ Gonzalez ($22.134,99) das Turnier für sich. MuckCallOK (Foto) kassierte $20.134,99.

Päffchen belegte Rang 4 für $10.861,57. Der Deutsche schnappte sich zudem den Sieg im $530 Daily Supersonic für $12.541,14. Im $530 Daily 500 setzte sich sein Landsmann ProuDonkey ($5.185,23 + $4.187,50) durch. Im $215 Fat Tuesday schrammte Maxitaxi83 (2./$4.991) knapp an einem Sieg vorbei.

PokerStars Super Tuesday Ergebnis:

Buy-in: $1.000+$50
Teilnehmer: 89
Preispool: $100.000 GTD

1: wisopekeño! (United Kingdom), $22.134,99
2: MuckCallOK (Austria), $20.134,99
3: eisenhower1 (Sweden), $14.126,70
4: Päffchen (Austria), $10.861,57
5: random_chu (Canada), $8.351,12
6: NoTilit (Lithuania), $6.420,91
7: Greenstone25 (Sweden), $4.936,83
8: pinduca iret (Brazil), $3.795,78
9: wonderboy222 (United Kingdom), $3.344,25


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments