News

Paddy Power – Buchmacher zahlt Hillary-Wetten aus

0

Während der Präsidentschaftswahlkampf in den USA erst am 8. November entschieden wird, so hat Paddy Power die Wetten auf Hillary Clinton bereits jetzt als Gewinner ausbezahlt.

hillary-social-prPaddy Power versteht es, eine gelungene Werbekampagne zu führen. Der jüngste PR-Streich der Iren dreht sich um den Wahlkampf in den USA. Experten räumen Donald Trump nur noch Außenseiterchancen ein, so dass für Paddy Power der Gewinner bereits feststeht.

Auf dem hauseigenen Blog gab der Buchmacher bekannt, dass man mehr als $1 Millionen an Kunden, die auf Hillary Clinton gesetzt hatten, auszahlte. Ein Pressesprecher kommentierte: „Trumps […] Chancen sehen so schlecht aus, wie sein Tan“.

Tatsächlich sieht es für Trump derzeit alles andere als rosig aus. Während der Republikaner (42,8%) in der (Un-) Beliebtheitsskala nur knapp hinter (bzw vor) Hillary Clinton (49,7%) steht, so liegen die geschätzten Chancen auf einen Sieg bei nur 12,8% (Quelle: fivethirtyeight.com).

Dass das Rennen nicht wirklich entschieden ist, wissen allerdings auch die findigen Buchmacher. Doch selbst bei einem Überraschungssieg von Trump sollte Paddy Power aufgrund der pfiffigen Werbekampagne einen Gewinn einfahren.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT