News

PAPC: Patrik Antonius gewinnt das 10k Championship Event

0

Gastgeber Patrik Antonius konnte sich bei der Patrik Antonius Poker Challenge Premiere im Olympic Casino Tallinn das € 10.200 Championship Event für € 78.100 sichern. Joris Ruijs, der das Main Event bisher dominiert, schaffte es ebenfalls ins Geld.

Während es einen superschnellen Tag 3 beim Main Event gab, an dem Joris Ruijs aufräumte und sich den massiven Chiplead für den Final Table erspielte, wurde auch zum € 10.200 High Roller Turnier geladen. Koray Aldemir war der einzige Deutsche unter den 20 Entries, musste sich aber schon vor den vier Geldrängen verabschieden. Seine Pocket 8s waren gegen :7x: :2x: von Patrik Antonius nichts mehr wert, weil am Flop :7x: :2x: :3x: kam.

Ebenfalls leer ging Robert Mizrachi aus. Er war auf der Bubble mit Pocket 6s gegen die Queens von Patrik Antonius all-in, das Board :9h: :Kc: :Qc: :9s: :10h: brachte keine Hilfe und Robert war der Bubble Boy.

Zu viert am Tisch war Patrik Antonius nun der klare Chipleader und holte sich auch gleich die Chips von Rahul Byrraju, der mit :As: :3h: antrat. Patrik hielt Pocket 10s, das Board brachte keinen Treffer und Rahul musste sich mit dem Min-Cash von € 20.102 verabschieden.

Joris Ruijs, der nach seinem kurzen Main Event Tag auch am 10k High Roller teilgenommen hatte, konnte sich auch hier locker in die Geldränge spielen, auf Rang 3 war aber Schluss. Joni Jouhkimainen verdoppelte mit :Ks: :Qs: gegen die Nines von Joris und so blieben dem Niederländer nur wenige Chips. Die setzte er auf :Qs: :6s: und sah sich :Kx: :8x: von Patrik Antonius gegenüber. Das Board :7x: :5x: :4x: :10x: :Jx: und Joris nahm Rang 3.

Mit einer 2:1 Führung ging Patrik Antonius nun ins Heads-up gegen Joni Jouhkimainen, doch letzterer hatte den Sieg noch nicht aufgegeben. Langsam konnte sich Joni herankämpfen und auch die Führung übernehmen. Der Siegeszug wurde dann aber ausgebremst, als Patrik mit :Kd: :Jc: gegen :Ad: :9c: von Joni verdoppelte, weil gleich zwei Könige am Board fielen. Erneut konnte Joni einen Vorsprung herausspielen, doch wieder gelang es Patrik mit den Queens gegen die Könige zu verdoppeln, weil das Board :3c: :Qc: :6s: :Js: :Ac: brachte. Nach diesem Pot war Joni short und setzte schließlich auf :Js: :5d: . Ausgerechnet jetzt hielt Patrik die Asse, das Board :Qh: :8h: :Kd: :9d: :4d: und damit konnte sich Patrik Antonius über den Sieg freuen.

Rang Name Nation Preisgeld
1 Patrik Antonius  FI € 78.100
2 Joni Jouhkimainen  FI € 58.550
3 Joris Ruijs  NL € 38.800
4 Rahul Byrraju  IN € 20.102

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT