Partypoker

partypoker: Artur Martirosian gewinnt das Big Game HR

Neben dem Powerfest gab es natürlich auch gestern wieder eine Ausgabe des partypoker BIG GAME, dieses Mal holte Artur Martirosian die High Roller Ausgabe.

114 Entries aus den Phasenturnieren und Direct Buy-Ins sorgten beim $2.600 High Roller Big Game dieses Mal für einen Preispool von $285.000, die Top 16 Plätze waren bezahlt. Marius Gierse, der auch beim Powerfest High Roller mitmischte, kam auch hier an den Final Table, musste sich aber mit Rang 6 für $14.250 verabschieden. Artur Martirosian setzte sich im Heads-up gegen Timothy Adams durch und kassierte die Siegprämie von $68.328.

Beim $530 Big Game hätte es fast einen deutschen Sieg gegeben. Die $200.000 Preisgeldgarantie war haarscharf verpasst worden, die Top 56 gingen mit Geld vom Tisch.  Robert Heidorn schaffte es als einziger der DACHs an den Final Table, er kam dann auch ins Heads-up. Hier gab es einen Deal, letztlich musste sich Robert mit Rang 2 für $31.546 begnügen. Der Sieg und $33.413 gingen an Enrico Camosci.

Die $55 Big Game Mini Ausgabe brachte es diese Woche auf 2.194 Entries und einen Preispool von $108.300. Ilija Savevski konnte sich durchsetzen und den Sieg für Österreich holen, er kassierte $17.886.

Die Phasenturniere für kommende Woche haben bereits wieder begonnen, weitere Infos rund um das Big Game findet Ihr auf den Seiten von partypoker.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments