Partypoker

partypoker sperrt Bot-Accounts und zahlt $735K zurück

6

Auf partypoker wurden 277 Bot-Accounts gesperrt. Der Poker Room zahlte geschädigten Spielern ihr Geld zurück. Insgesamt gab es einen Schaden von mehr als $734.800.

Per Presseschreiben informierte partypoker, dass zwischen 1. Dezember 2018 und dem 31. März 2019 insgesamt 277 Accounts gesperrt wurden. Alle Account verwendeten sogenannte „Bots“. Also Softwarehilfen, die entweder allein spielen oder dem Nutzer jegliche Entscheidungen abnehmen. Der Schaden von insgesamt $734.852,15 wurde an die betroffenen Spieler zurückgezahlt.

Lange Zeit warf die Community dem Poker Room vor, zu lasch gegen solche Verstöße vorzugehen. partypoker versichert in der Pressemitteilung, dass das Sicherheitsteam Verstärkung erhielt, um den Anforderungen gerecht zu werden.

6 KOMMENTARE

  1. Wenn jetzt auch noch die gesperrten Account-Nicks veröffentlich werden damit die Geschädigten auch nachvollziehen können das sie wirklich Ihr Geld zurückbekommen?

    19
  2. wäre auch sehr interessant zu sehen, welche limits die bots geschlagen haben….man liest ja immer, dass sie nur sehr niedrige Limits schlagen…Oder ob die KI mittlerweile schon happige blinds schlägt, 750k ist schon happig…naja partypoker macht mal wieder alles richtig…

  3. Ich würde beim cashgame auf online poker Plattformen generell nicht mehr vertrauen. Ich hatte auf pokerstars etc. schon sehr ungewöhnliche Sachen bei 2/4 und 5/10 erlebt. An einen leeren 6er Tisch gesetzt und innerhalb von 1 Sekunde war der Tisch plötzlich voll. Immer die selben Spielernamen. Vom Spiel hatte ich dann das Gefühl, dass alle gegen einen spielen. Und beim verlassen des Tisches gingen die anderen Spieler zumeist sofort auf sit out. Das habe ich sehr oft erlebt und kam mir ungewöhnlich vor. Deshalb spiele ich cashgame nur noch live.

    9
    1
  4. hardy genauso sieht es aus……..

    bots und onlinepoker und alles echte gegner,
    geld verbrennen war noch nie so einfach. abzocke pur.
    ein hoch auf die ganzen onlinepokeranbieter und die wildfremden bots,
    wofür ja der pokeranbieter nie etwas kann…..lol.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT