Partypoker

partypoker: Georgios Zisimopoulos siegt beim Irish Poker Masters KO

Platz 4 ist es für Thomas Hueber beim € 1.100 Irish Poker Masters KO auf partypoker geworden, Georgios Zisimopoulos  holte den Sieg für insgesamt mehr als € 128.000.

Die letzten neun Spieler waren gestern ins Finale gestartet, Thomas Hueber lag als letzter Österreicher auf Rang 7. Die Führung hatte Pavlo Kolinkovskyi, doch der erwischte einen schlechten Finaltag und musste sich dann bereits mit Rang 7 begnügen.

Thomas Hueber konnte Boden gut machen, auf Rang 4 war dann aber auch für ihn Feierabend. Mit Jacks traf er auf die Pocket 8s von Maxim Ivanov, der die zum Set traf. Für Thomas blieben Rang 4 für € 28.170 + € 9.726.

xxxxMaxim Ivanov brachten die Chips aber kein Glück, er musste als nächster gehen und so waren Georgios Zisimopoulos und Joel Holmberg im Finale. Als massiver Chipleader stellte Georgios Zisimopoulos all-in, mit riskierte Joel Holmberg schließlich sein Turnierleben und traf auf von Georgios. Das Board und Georgios Zisimopoulos konnte über den Sieg und € 65.700 + € 63.199 jubeln.

Als nächstes steht auf partypoker das Millions Online von 9. bis 28. Dezember an, beim $5.300 Main Event werden $5.000.000 Preisgeld garantiert. Die Turniere und vor allem auch die dazugehörigen Satellites sind im „Millions“ Tab im Client zu finden.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments