Partypoker

partypoker High Roller Club: Doppelschlag von Alex Foxen

Während die DACHs den Spieltag im High Roller Club auf partypoker quasi nicht vertreten waren, konnte sich Alex Foxen gleich zwei Turniersiege sichern.

Das teuersteTurnier gestern war das $5.200 NLH, bei dem man mit 49 Entries an der $250.000 Preisgeldgarantie vorbeischrammte. Die Top 7 waren bezahlt, Pascal Lefrancois wurde Bubble Boy. Den Sieg und $88.750 sicherte sich Alex Foxen, nachdem er sich im Heads-up gegen Eelis Pärssinen durchgesetzt hatte. Auch beim $1.050 6-max Knockout kletterte Alex Foxen am Treppchen ganz nach oben. Bei 45 Entries konnte er sich auch hier behaupten und sicherte sich weitere $8.225 und $8.898.

36 Entries beim $2.600 Mix Max 2nd Chance langten, um die $75.000 Preisgeldgarantie zu knacken, nur die Top 4 Plätze waren aber bezahlt. Den Sieg konnte sich hier Juan Pardo Dominguez sichern. Im Heads-up setzte er sich gegen Jake Schindler durch und kassierte $40.500 für den Sieg.

53 Entries sorgteen beim $530 6-max Turbo Knockout für $26.500 im Pot, der zu gleichen Teilen auf Geldränge und Bounties aufgeteilt wurde. Preben Stokkan ging als Sieger vom Tisch und nahm $3.963 Preisgeld und noch $4.593 Bounties mit.

Während es heute natürlich wieder bei der Poker Masters Online PLO Series weitergeht, steht der nächste Spieltag im High Roller Club erst morgen Donnerstag an. Alle Infos zu den Turnieren findet Ihr auf den Seiten von partypoker bzw. im Client in den entsprechenden Tabs.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments