Partypoker

partypoker High Roller Club: Sieg für Schindler und 81k für Vogelsang

Jake Schindler konnte sich gestern, den 9. Juli, im High Roller Club auf partypoker den Sieg beim 10k Main Event holen, Christoph Vogelsang belegte Rang 3.

Christoph Vogelsang Poker
Foto: Joe Giron

Mit dem $1.050 6-max Warm-up ging es in den Abend, 62 Entries waren hier mit dabei. Den Sieg und $21.446 holte Leon van Straten, der sich im Heads-up gegen Steve O’Dwyer behauptete. Beim $10.300 NLH Main Event schrammt man mit 38 Entries an der $400.000 Preisgeldgarantie vorbei, die Top 5 Plätze waren bezahlt. Christoph Vogelsang sorgte für das beste DACH Ergebnis und sichert sich Rang 3 für $66.000. Im Heads-up behauptete sich Jake Schindler gegen Artur Martirosian und schnappte die Siegprämie von $163.000.

Artur Martirosian sollte an diesem Abend aber noch seinen Sieg holen, beim $530 Mix-Max Turbo Knockout konnte er sich im 55 Entries starken Feld behaupten und $3.580/$6.406 für den Sieg kassieren. Auch Christoph Voglsang kam noch einmal ins Geld, beim $5.200 2nd Chance verpasste er aber das Treppchen. Rang 4 bescherte ihm $15.789 Min-Cash. Den Sieg für $56.738 holte hier der Russe Iurii Pasiuk, der sich im Heads-up gegen Roberto Romanello behaupten konnte.

Am Sonntag ist der nächste Spieltag im High Roller Club, alle Infos zu den Turnieren findet Ihr auf den Seiten von partypoker bzw. im Client im High Roller Tab.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments