Partypoker

partypoker High Roller Club: Simon Rønnow Pedersen holt das Big Game

Reichlich Action gab es gestern, den 28. Juni, im High Roller Club auf partypoker. Simon Rønnow Pedersen sicherte sich das $5.200 Big Game, Nick Petrangelo war beim $25.500 Main Event erfolgreich.

No Limit Hold’em ist auch in diesen Buy-In Höhen beliebter als Pot Limit Omaha und während die Zahlen bei den Poker Masters PLO eher verhalten waren, gab es rege Beteiligung im High Roller Club. $819.509 waren beim $5.200 Big Game zusammengekommen, die Top 24 waren bezahlt. Rainer Kempe musste sich mit dem Min-Cash begnügen (20./$10.899), Pascal Hartmann scheiterte auf Rang 14 ($14.095). Fedor Holz sorgte mit Rang 9 ($16.390) für die beste DACH Platzierung. Der Sieg und $181.357 gingen an Simon Rønnow Pedersen, der sich im Heads-up gegen Daniel Dvoress behauptete.

Bei der $530 Mini-Ausgabe vom Big Game sorgten 492 Entries für einen Preispool von $242.900, die Top 64 Plätze waren hier bezahlt. Christian Rudolph kam an den Final Table, musste sich aber mit Rang 8 für $4.129 verabschieden. Im Heads-up gab es einen Deal, Aleksejs Ponakovs setzte sich gegen Alexandre Reard durch und kassierte $39.472.

$775.000 landeten beim $25.500 NLH Main EVent im Pot, 31 Entries spielten um vier bezahlte Plätze. Adrian Mateos wurde Bubble Boy, während Jake Schindler bereits den Min-Cash von $62.000 mitnehmen konnte. Christoph Vogelsang landete auf Rang 3 für $139.500, im Heads-up setzte sich Nick Petrangelo gegen Michael Addamo durch und sicherte sich so den Sieg für $356.500.

Beim $10.300 2nd Chance Mix-Max wurde mit 46 Entries die $300.000 Preisgeldgarantie deutlich übertroffen, die Top 6 waren bezahlt. Fedor Holz schaffte es ins Geld, mehr als der Min-Cash von $24.865 sollte es aber nicht werden. Den Sieg und $184.000 holte sich Isaac Haxton ab, er setzte sich im Heads-up gegen Niklas Astedt durch.

Andrea Panarese war es, der sich das $530 Turbo Knockout sicherte ($7.414/$9.937), Joel Nystedt holte das $1.050 Knockout und damit $13.107 bzw. $17.765. Bei beiden Turnieren war Thomas Mühlöcker der erfolgreichste DACH Spieler. So kam er beim 1k auf Rang 4 ($4.681/$4.625) und beim $530 Turbo noch auf Rang 10 ($715/$50).

Alle Infos zu den Turnieren findet Ihr auf den Seiten von partypoker bzw. im Client im High Roller Tab.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments