WPT

partypoker LIVE und WPT präsentieren die ersten Termine für 2021

Die World Poker Tour (WPT) und Online-Partner partypoker präsentieren die ersten Termine für 2021 und auch diese sind weiterhin von der Coronapandemie beeinflusst. Der große Erfolg der WPT Online Series war aber auf jeden Fall auch Grund genug, sie 2021 beizubehalten.

Der Erfolgskurs der WPT mit partypoker als Online-Partner wurde durch COVID-19 hart ausgebremst. Einige Events online in den verschiedenen Netzwerken (global, Südeuropa, US) auszutragen war die erfolgreiche Alternative. Der nun präsentierte Ausblick auf 2021 bringt für die Live-Spieler eine vorerst magere Prognose, dafür dürfen sich die Online-Spieler freuen.

Die WPT Montreal hätte ja eigentlich traditionell im Oktober im Playground Casino gespielt werden sollen, am 10. Januar 2021 startet nun die erste WPT Montreal Online. Satellites gibt es bereits ab $0,01, das Main Event hat ein Buy-In von $3.200 und eine Preisgeldgarantie von $3.000.000.

Im Februar geht es dann zum vorläufig einzigen Live-Championship Event, die WPT Sochi. Im Casino Sochi wurde auch 2020 schon gepokert und das mit durchwegs guter – allerdings überwiegend russischer – Beteiligung. Von 19. bis 28. Februar läuft das Festival, das ein Buy-In von $3.300  hat. Auch hier gibt es natürlich die Möglichkeit sich für kleines Geld online zu qualifizieren. Sochi ist auch der Schauplatz eines weiteren Live-Events. Im Juli 2021 präsentiert man die WPTDeepStacks Russia. Die russischen Events sind immer erfolgreich und so freut sich der Pokerchef im Casino Sochi, Artur Voskanyan, auch auf die neuerliche Zusammenarbeit. Ab 2021 wird es eine elektronische Visa-Abwicklung geben, die es auch internationalen Gästen erleichtert, die Stadt an der Schwarzmeerküste zu besuchen.

Bis weitere Live-Stopps präsentiert werden können, wird es auf jeden Fall noch dauern. Deshalb hat man die Rückkehr der beiden größten Online-Seriesn für 2021 fixiert. Im Mai wird es die WPT Online Series geben, im September dann die WPT World Online Championships. Mehr als $50.000.000 an Preisgeldern wurden im Mai 2020 ausgespielt, bei der World Championship Serie von Juli bis September 2020 wurden es mehr als $100.000.000 und das sind gute Gründe für 2021. Schon fix ist, auch dass man im März zur WPT500 Online lädt, im juli plant man die erste WPTDeepStacks Online Serie.

Tom Waters, partypoker Managing Director: „Die unsichere Situation mit den Live-Events hält an, aber wir können für 2021 auf jeden Fall viele Online WPT Festivals garantieren. Wir arbeiten gemeinsam mit dem WPT Team daran,  sowohl live als auch online Festivals mit höchstem Standard zu präsentieren.“

Infos zu den Events gibt es zeitnahe auf partypokerlive.com, die einzelnen Events mit allen Satellites werden im Client von partypoker angezeigt.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments