Partypoker

partypoker: Marius Gierse holt „The Grand“ und 61k für Markus Prinz

Marius Gierse konnte sich gestern das $1.050 „The Grand“  auf partypoker sichern, Markus Prinz landete beim $5.200 High Roller auf Rang 3. Heute gibt es die letzte Chance, sich für Tag 2 beim $1.100 WPTDeepstacks Main Event zu qualifizieren.

$150.000 sind bei The Grand noch garantiert, die Garantie konnte aber mit 146 Entries aus den Phasenturnieren und Direct Buy-Ins nicht erreicht werden. Die Top 23 Plätze waren bezahlt, wobei Markus Prinz für Rang 21 $2.255 mitnehmen konnte. Max Lehmanski kam auf Rang 16 ($2.255), Leon Sturm verpasste mit Rang 12 ($2.713) den Final Table. Marius Gierse war der letzte deutschsprachige Spieler, er marschierte durch zum Sieg und kassierte $35.254.

Event # 7 bei der WPT Deepstacks Online war das $5.200 High Roller ($500.000 GTD), das auch als Phasenturnier gespielt wurde. 114 Spieler waren es im Finale, $568.065 lagen im Pot. Die Top 20 waren bezahlt, Rainer Kempe (15/$11.077) und Christoph Vogelsang (12/$11.077) verpassten den Final Table. Christopher Frank kam auf Rang 5 (32.237), Markus Prinz schaffte es aufs Podest, musste dann aber Rang 3 für $61.440 nehmen. der Sieg für $112.079 ging an den Brasilianer Pedro Garagnani.

Die drei regulären Flights beim $1.100WPT Deepstacks Online Main Event sind gespielt, die $1.000.000 Preisgeldgarantie beim heutigen Turbo Flight ist auf jeden Fall in Reichweite. 136 Spieler sind bereits für Tag 2 qualifiziert, wobei sich die DACHs recht gute Ausgangspositionen erspielen konnten. Thomas Hueber liegt aktuell auf Rang 16, Florian Löhnert auf Rang 12, Manuel Koschmieder auf Rang 11, Ole Schemion hält Rang 10 und Christian Rudolph Rang 7. Heute gibt es eben noch den Turbo Flight, ehe es dann in Tag 2 geht. Die Entscheidung um den Sieg fällt morgen.

Bis zum 26. Oktober läuft die WPTDeepstack Online Serie auf partypoker, die Turniere sind im WPT-Tab im Client gelistet.

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments