Partypoker

partypoker: Matthias Eibinger holt das Big Game HR

Vor zwei Wochen war Matthias Eibinger noch am Sieg vorbeigeschrammt, gestern aber klappte es mit dem Sieg beim $2.600 Big Game HR auf partypoker.

$300.000 waren als Preisgeld garantiert, dieses mal schrammte man knapp an der Garantiesumme vorbei. 116 Entries kamen aus den Phase 1 Turnieren und Direct Buy-Ins zusammen, die Top 20 waren bezahlt. Unter anderem gingen Benjamin Rolle, Dominik Nitsche, Stefan Lehner, Jan-Eric Schwippert, Oskar Prehm oder auch Marius Gierse leer aus.

Christopher Frank verpasste mit Rang 16 ($5.309) ebenso den Final Table wie Koray Aldemir, der 10. für $6.902 wurde. Christopher Pütz musste sich schließlich mit Rang 7 für $11.516 begnügen und so hing es an Matthias Eibinger. Dieses Mal konnte er sich im Heads-up gegen Samuel Vousden behaupten, ein Deal bescherte ihm schließlich $63.216 Preisgeld.

Beim $530 Big Game kam man mit 462 Entries auf einen Preispool von $224.850, Philipp Hofbauer sorgte mit Rang 8 für $4.669 für die beste deutschsprachige Platzierung. Beim $55 Mini Big Game war es Philipp Lüdecke, der Rang 8 für $1.852 erobern konnte.

Wie gewohnt ging es auch gestern wieder in die ersten Phase 1 Turniere für kommende Woche, weitere Infos rund um das Big Game findet Ihr auf den Seiten von partypoker.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments