Partypoker

partypoker MILLIONS: Morgenstern führt vor Grafton

0

Das $1.100 Rio Open der partypoker MILLIONS South America geht mit 38 Spielern in Tag 3. Anton Morgenstern führt vor Sam Grafton. Ebenfalls weiter sind Erik Buxhoeveden, Gerald Karlic und Marc Lange.

partypoker LIVE gastiert derzeit im Belmond Copacabana Palace Hotel in Rio De Janeiro. Zum Auftakt der partypoker MILLIONS South America gibt es das Rio Open. An den fünf Starttagen kamen 886 Entries zusammen.

Zu Tag 2 kehrten 283 Spieler zurück an die Tische. 119 von ihnen sollten im Geld landen, der Min Cash liegt bei R$10.800, was rund €2.508 entspricht. Auf den Sieger warten R$720.000 (€167.200).

Noch vor dem Geld erwischte es Phil Hellmuth. Der US-Amerikaner verabschiedete sich mit :Kd: :8d: gegen Aliaksei Boika :Ac: :4d: . Severin Schleser ging ebenfalls leer aus. Er rannte mit :Qs: :10s: in die dominierende Hand von Norson Saho :Ac: :10d: .

Bubble Boy wurde Gabriel Sborz. Der Brasilianer ging short-stacked mit :Ac: :4d: in die Mitte, Peter Chien hielt Pocket Tens dagegen und das Board brachte :Jd: :8d: :6d: :2c ::5c: keine Hilfe.

Noch vor Ablauf des Tages erwischte es Oskar Prehm und Rainer Kempe. Gerald Karlic schnappte sich mit Aces gegen Kings den Stack von Marcelo Mendes und beendete den Tag mit 34,45 Millionen in Chip in den Top 10. Ebenfalls sehr gut aufgestellt ist Erik Buxhoeveden (38,3 Mio). An der Spitze liegt Anton Morgenstern (57 Mio). Dahinter folgen Sam Grafton (50,8 Mio) und Phil D’Auteuil (49,4 Mio).

Hier die Chip Counts für Tag 3:

Table 61

Seat 1 ru Roman Korenev 17.425.000
Seat 2 ar Damian Salas 18.100.000
Seat 3 ie SAmuel Grafton 50.875.000
Seat 4 de Erik Buxhoeveden 38.325.000
Seat 5 ar Rodrigo Perez 25.450.000
Seat 6 br Paulo Gini Villena 7.025.000
Seat 7 br Mario Ernesto Fernandez 23.625.000
Seat 8 br Joao Graceco Aniceto Do Carmo 9.450.000

Table 62

Seat 1 br Vitor Moreira Tortuella 12.700.000
Seat 2 at Gerald Karlic 35.450.000
Seat 3 uy Fabio Goicoechea 25.750.000
Seat 4 br Enio Bozzano 6.275.000
Seat 5 de Marc Lange 13.950.000
Seat 6 br Paulo Henrique Joanello 44.350.000
Seat 7 it Luca Bonucci 18.200.000
Seat 8 uy Daniel Campodonico 13.450.000

Table 63

Seat 1 br Antonio Felipe Goncalves 19.400.000
Seat 2 ar Fernando Santin 11.000.000
Seat 3 ar Alejandro Lococo 32.650.000
Seat 4 ua Nazar Buhaiov 18.625.000
Seat 5 br Celso Luis Sirtoli 15.500.000
Seat 6 us Roberto Mathis Martin 40.475.000
Seat 7 br Leo Liberal 11.450.000
Seat 8 us Carlos Miguel Chadha-Villamarin 12.100.000

Table 64

Seat 1: ca Philippe D’Auteuil 49.425.000
Seat 2: br Ricardo Sehnen 4.500.000
Seat 3: pe Yoshiaki Paco Nagaki 27.100.000
Seat 4: se Mikael Hansson 17.300.000
Seat 5: br Thiago Crema 26.425
Seat 6: ca Peter Chien 7.575.000
Seat 7: ca Peter Scicos 23.925.000

Table 65

Seat 1: mt Anton Morgenstern 57.000.000
Seat 2: br Norson Saho 16.575.000
Seat 3: br Antonio Aragao 22.950.000
Seat 4: br Jefferson Pinow Zaminhan 27.000.000
Seat 5: ar Iván Lucá 27.725.000
Seat 6: br Daniel De Almeida 28.650.000
Seat 7: br Walter Oaquim 28.375.000

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT