Partypoker

partypoker: Pascal Hartmann gewinnt das Big Game

Pascal Hartmann sicherte sich gestern, den 18. Oktober, auf partypoker das $5k Big Game – und kam beim $530 Big Game auch noch auf Rang 4.

Die Sonntagsturniere auf partypoker waren gut besucht und großteils konnten auch die Preisgeldgarantien deutlich übertroffen werden. Bei der „The One Shot“ Premiere wurde wurde die Garantie verpasst, dafür konnte sie diese Woche beim Weekender geknackt werden.

Highlight am Sonntag sind aber natürlich das $5.200 Big Game ($500.000 GTD) und die dazugehörigen $530 ($200.000 GTD) und $55 ($100.000 GTD) Ausgaben. Beim $5k Event waren es dieses Mal 102 Entries, $511.000 im Pot. Die Top 16 Plätze waren bezahlt, wobei sich Thomas Mühlöcker (14.) und Christoph Vogelsang (13.) den Min-Cash von $10.220 abholten. Am Final Table blieben unter anderem Alex Foxen (7./$21.717), Isaac Haxton (6./$25.550) oder auch Michael Addamo (4./$44.712) auf der Strecke. Die $122.512 Siegprämie wurden nicht ganz ausgespielt, Pascal Hartmann und Alexandre Espirito Santo Mantovani einigten sich auf einen Deal. Pascal setzte sich durch und kassierte so $108.486 Preisgeld. Auch bei der $530 Ausgabe kam Pascal an den Final Table ebenso wie Lars Kamphues. 460 Entries hatten hier für $236.450 im Pot gesorgt, auf den Sieger warteten $44.056. Lars Kamphues verabschiedete sich auf Rang 6 ($7.802), Pascal Hartmann belegte schließlich Rang 4 und kassierte weitere $15.132. Die letzten drei einigten sich auf einen Deal, Sieger James Nixon freute sich am Ende über $35.454.

Fast überraschend war die Preisgeldgarantie beim $109 Weekender geknackt worden. Nach den beiden regulären Flights am Freitag und Samstag waren nur $80.000 der garantierten $150.000 angespart. Der Turbo Flight gestern Nachmittag wurde aber gestürmt und so sorgten schließlich 1.532 Entries für $153.200 im Pot, 289 Spieler gingen ins Finale. Den Sieg für $10.011 bzw. $10.189 Bounties konnte sich SouBrazileiro sichern.

Neu auf dem Turnierplan war das $111 The One Shot mit der $11 Mini-Ausgabe. Während Rob Yong hofft, aus dem klassischen Freezeout Turnier eines der neuen Highlights von partypoker machen zu können, blieb man bei der gestrigen Premiere doch deutlich unter den $100.000 bzw. $20.000 Garantien. 935 bzw. 1.931 Entries wurden verzeichnet. Der erste The One Shot Sieger wurde febreeze, der sich über $17.217 freuen konnte. Bei der Mini-Ausgabe holte Xelzenegger für $3.315.

The 300 brachte es gestern auf 509 Entries und so konnte beim $320 NLH Turnier die $150.000 Preisgeldgarantie geknackt werden. Sieg und $11.233 bzw. $13.794 gingen an Toanui, Platz 2 für $11.217/$2.689 sicherte sich FeelsGTOman.

Auch kommenden Sonntag wird wieder ein wenig getestet und das $1.111 One Shot High Roller ($200.000 GTD) kommt ebenso neu ins Programm wie das $777 The Magnificent ($77.000 GTD). Alle Turniere findet Ihr im Client unter „Daily Legends“ zu finden, Details gibt es auch auf Seiten von partypoker.

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf partypoker:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments