Partypoker

partypoker: Robert Heidorn wird Runner-up beim CPP Second Chance Mini

Auch die Caribbean Poker Party Online auf partypoker ist schon wieder auf der Zielgeraden. Tag 2 bei den Main Events ist ebenso gespielt wie die Second Chance Turniere.

Bei allen drei Main Events ging es gestern, den 23. November, in Tag 2. Während das $5.300 Main Event das Finale erst am Mittwoch hat, stehen sowohl beim $530 als auch beim $55 Main Event die Final Tables bereits fest.

Zunächst ging es beim $5k Main Event mit 155 Spielern um 136 bezahlte Plätze. Unter anderem gingen Jan-Eric Schwippert und Oliver Weis leer aus, Ole Schemion und Christopher Frank waren unter denjenigen, die den Min-Cash von $11.925 mitnahmen. Claas Segebrecht, Philip Hofbauer, Andre Lettau, Sönke Jahn und Dominik Nitsche nahmen schon $12.962, Roland Rokita, Ljubomir Josipovic und Thomas Mühlöcker schafften den nächsten Sprung auf $13.999. Christoph Vogelsang erwischte es auf Rang 65 für $17.110, Robert Heidorn landete auf Rang 62 für $18.147. Wolfgang Waschik kam auf Rang 57 ($18.147), Matthias Lipp auf Rang 54 ($19.184). Auf Rang 37 hatte Patrice Brandt Feierabend, Stefan Lehner auf Rang 35, auch Marius Gierse nahm für Rang 33 $21.258 mit. Auf Rang 31 musste Christian Bauer den virtuellen Stuhl räumen und kassierte $23.332. Damit war das deutschsprachige Feld schon recht ausgedünnt, drei haben es unter die letzten 29 und damit in Tag 3 geschafft. Robin Hegele liegt auf Rang 26, Rang 14 hält Diego Zeiter und als bester DACH Spieler startet Mario Mosböck von Rang 13 aus.

Chipleader ist aktuell Diego Ventura, aber auch auch Georgios Manousos, Anatoly Filatov, Mike Watson und Isaac Haxton sind im Titelrennen noch mit dabei. Alle 29 haben $23,332 sicher, Ziel heute ist das Erreichen des Final Tables mit den letzten neun Spielern. Wer es schafft, hat $65.331 sicher.

Beim $530 Mini Main Event sind von den 232 Spielern in Tag 2 nur noch acht übrig, Manuel Fritz ist der letzte deutschsprachige. Allerdings ist Manuel auch der Shortstack, wenn es heute ins Finale geht. Er hat ebenso wie die anderen $10.409 bereits sicher, auf den Sieger warten $123.718. Chipleader ist Boris Kolev, auch Guillaume Diaz spielt noch mit um den Titel. Beim $55 Micro Main Event sind von 392 Spielern in Tag 2 noch neun Spieler übrig geblieben, Patrick Kremer scheiterte als bester DACH Spieler auf Rang 13 ($892). Alle haben heute $1.429 sicher, der Sieger des Micro Main Events nimmt $23.524 mit.

Als Side Event stand gestern das $2.600 Second Chance Turbo ($200.000 GTD) und die dazugehörige $265 Mini Ausgabe ($50.000 GTD) auf dem Programm. Mit 85 Teilnehmern konnte beim $2,6k Event die Garantie knapp übertroffen werden, $212.500 wurden auf die Top 13 Plätze verteilt. Marius Gierse verpasste mit Rang 10 ($6.609) den Final Table, der Sieg für $59.214 ging an Ivan Zufic. Auch beim Mini wurde mit 228 Entries die Garantie geknackt. Robert Heidorn rettet hier die Ehre der DACHs und spielte sich ins Heads-up. Dort gab es einen Deal, am Ende war es Tomas Jozonis, der über den Sieg und $9.754 jubelte, Robert nahm Rang 2 für $8.729.

Neben Tag 3 beim $5k Main Event bzw. den Final Tables bei den anderen beiden Main Events geht es heute ins $10.300 High Roller ($1.000.000), dazu gibt es das $5.200  Second Chance ($200.000 GTD).  Alle Turniere sowie Satellites findet Ihr im eigenen CPP Tab im partypoker-Client.

partypoker Caribbean Poker Party Online 2020

Datum: 13. bis 25. November
Events: 10
Buy-Ins: $55 bis $25.500
Schedule: –>> klick

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments