Partypoker

partypoker: Weekender-Ansturm und ein Big Game Sieg für Viktor Ustimov

Sehr gut besucht waren die Turniere der KO Series, aber auch die Sunday Grind Turniere lockten vielen Spieler auf partypoker. Die DACHs konnte beim Big Game nicht glänzen, das $2.600 Big Game HR ging diese Woche an Viktor Ustimov.

Die $300.000 Preisgeldgarantie beim $2.600 Big Game HR wurde erneut locker übertroffen. 142 Entries sorgten für $360.250 im Pot, die Top 23 Plätze waren dieses Mal bezahlt. Dominik Nitsche und Marius Gierse verpassten ebenso knapp die Geldränge wie Fedor Holz. Benjamin Rolle war schon mit der zweiten Bullet unterwegs, konnte sich dann aber den Min-Cash von $5.417 für Rang 21 abholen. Auch für Christoph Vogelsang fiel die Bilanz gleich aus, er kam auf Rang 19. Als bester DACH Spieler eroberte Christian Rudolph Rang 9, was ihm $9.287 bescherte. Den Sieg für $84.668 holte sich dieses Mal Viktor Ustimov, der sich im Heads-up gegen Enrico Camosci behauptete.

Bei der $530 Big Game Ausgabe kamen mit 444 Entries $221.050 in den Pot. Auch hier mischten die DACHs nicht ganz vorne mit, Pascal Hartmann holte Rang 9 für $3.740. David Comeron, der sich erst tags zuvor auf GGPoker einen Goldring beim WSOP Winter Online Circuit gesichert hat, konnte sich hier behaupten und den Sieg für $39.512 einfahren.

Sehr gut laufen die Turniere bei der KO Series, zu der gestern auch das $1.111 One Shot gehörte. Die $300.000 Preisgeldgarantie konnte mit 302 Entries übertroffen werden. Die 47 Geldränge sind bereits erreicht, 45 Spieler gehen heute mit der Sicherheit des Min-Cashes von $1.175 ins Finale. Kronktheman ist der Chipleader vor Kristen „Krissyb24“ Bicknell, auf den Sieger warten $24.020 und natürlich die Bounties.

Sehr gut lief die aktuelle Weekender-Ausgabe. Beim $530 Weekender waren $400.000 garantiert, im Pot landeten dann aber gleich $520.500. Auch bei der $55 Mini Ausgabe wurde die $100.000 Preisgeldgarantie mit $224.600 deutlich übertroffen, bei der $5,50 Micro Ausgabe ging es statt um die garantierten $15.000 um $27.369. Den dicksten Scheck bei den Weekender Turnieren gab es für oxido333, der sich den Sieg beim $530 Weekender für $34.029 und noch $21.555 an Bounties sichern konnte.

Die KO Series läuft noch bis zum 19. Januar und hat sowohl für die höheren als auch die kleineren Buy-In Klassen noch einiges zu bieten. Diese Woche stehen das $2.100 High Roller ($250.000 GTD) an, das $320/$33/$3,30 Warm-up ($200k/$75k/$10k) und am Wochenende beginnt das $1.050$/$109/$11 Main Event, bei dem $1.000.000/$300.000/$50.000 garantiert werden. Alle Turniere und auch die dazugehörigen Satellites sind im partypoker Client unter „KO Series“ zu finden.

partypoker KO Series

Datum: 25. Dezember bis 19. Januar
Events: 23
Buy-Ins: $1,10 bis $2.100

KO Series Schedule – >>klick


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments