Partypoker

partypoker: weitere 57 Poker Bot-Accounts gesperrt

Das Sicherheitsteam von partypoker meldete sich mit der neusten Bilanz. Im Oktober sperrte der Poker Room 57 Accounts und stellte dabei mehr als $15.600 sicher.

Partypoker ist der erste Anbieter, der die Zahlen monatlich präsentiert. Während im Vormonat nur 16 Accounts gefunden wurden, scheinen die Betrüger im Oktober aktiver gewesen zu sein.

50 Accounts wurden auf der COM-Plattform gesperrt, weitere sieben für den EU-Client. Die konfiszierten Gelder ($13.976 & €1.490) wurden an die betrogenen Spieler zurückerstattet.

Auch wenn das Sicherheitsteam überzeugt ist, alle Betrüger zu finden, so soll jeder Spieler dubiose Accounts melden. In diesem Zusammenhang erntet partypoker immer wieder Kritik. Zwar sind nun die Hand Histories zurück, doch durch die anonymisierten Daten sind Bots nur schwer auszumachen.


5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
AV
7 Monate zuvor

was spielen die bots denn für eine variante?

VA
7 Monate zuvor
Reply to  AV

Schach

Betahle Gewinne
7 Monate zuvor
Reply to  AV

NL-ISAC // „I see all cards“ & NL-IGFTV // „I go for thin value“ 😀 😀 😀

Simon Rückert
7 Monate zuvor
Reply to  AV

Hoffentlich nur NLHE

hightroller
7 Monate zuvor
Reply to  AV

… bei den sichergestellten beträgen werden die bots wohl nur microstakes spielen 😀