WPT

partypoker WPT: Pascal Hartmann führt bei der WPT High Roller Championship

Die $25.500 High Roller Championship der WPT World Online Championships auf partypoker ist eröffnet und mit Pascal Hartmann gibt es einen deutschen Chipleader. Generell war es ein sehr guter Samstag für die DACHs.

$5.000.000 Preisgeld sind bei der High Roller Championship garantiert, mit 88 Entries gab es einen soliden Auftakt. Knapp die Hälfte der Garantiesumme ist angespart, elf Spieler qualifizierten sich für Tag 2 am Montag. Thomas Mühlöcker, Matthias Eibinger, Benjamin Rolle, Linus Löliger, Christian Rudolph oder auch Marius Gierse blieben im Laufe des Tages auf der Strecke. Pascal Hartmann brauchte zwar eine zweite Bullet, mit der holte er sich dann aber den Chiplead vor Mikita Badziakouski. Platz 3 sicherte sich Ole Schemion.

Stark angezogen haben die Zahlen beim Weekender. Nach einem sehr ruhigen Auftakt am Freitag konnten sich die Teilnehmerzahlen bei den zweiten Flights sehen lassen und die Preisgeldgarantien sind in Reichweite. 255 Entries brachten beim $1.050 Weekender die Gesamtzahl auf 316, Jakob Miegel konnte sich den zweiten Heat sichern und damit auch Rang 2 in der Gesamtwertung erobern. Auch 819 Entries beim zweiten $109 Weekender Mini Flight waren gut, Manuel Fritz erwischte einen ebenso guten Flight und liegt in der Gesamtwertung nun auf Rang 3. Bei der $11 Mini Weekender Version war es Thilo Hemme, der sich im 1.540 Entries starken Tag 1B behauptete und sich auch die Gesamtführung für das Finale sicherte.

Heute gibt es bei den drei Weekender Turnieren wieder die Turbo Flights um 17:05 Uhr, ehe es dann um 20:05 Uhr ins Finale geht.

Erfreulich fiel auch die Side Event Bilanz der DACHs gestern aus, obwohl es keinen Sieg zu feiern gab. Beim $10.300 High Roller waren es 51 Entries, Pascal Hartmann verpasste mit Rang 11 die 9 bezahlten Plätze. Den Sieg für $158.100 holte sich Samuel Vousden vor Artur Martirosian. Gleich drei DACHs nahmen dagegen am Final Table beim $215 WPT 8-max Platz. Florian Löhnert holte schließlich Rang 7 für $1.625, Manuel Fischer Rang 5 für $2.750 und Fabian Schmidt kam ins Heads-up, unterlag hier aber Dmitrijs Krupenins und musste sich mit Rang 2 für $7.302 begnügen. 

Heute steht ein weiterer (und der letzte) Großkampf-Sonntag der WPT Online  Championships an. Der zweite Flight der $25.500 High Roller Championship wird ebenso gespielt wie die $3.200/$330/$33 WPT Turbo Championships, bei denen $1.000.000/$300.000/$100.000 garantiert werden. Außerdem kommen dann noch das Big Game, einige Side- und High Roller Events dazu. Und natürlich jede Menge Satellites, die auch anch zwei Monaten WPT Online Championships noch immer sehr viel Value haben.

Alle WPT Turniere und Satellites sind im partypoker Client im „WPT“ Tab gelistet.

WPT World Online Championships

Datum: 17. Juli bis 17. September 2020
Buy-Ins: $33 bis $102.000
Preisgeld: $100.000.000 GTD

—> WPT World Online Championships Schedule

Die wichtigsten Ergebnisse vom 19. September:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments