PokerStarsLive

Peter Jetten gewinnt das erste Open Face Chinese Event bei der PCA

0

Chinese Poker ist nur selten als Turnier bei einem großen Event zu finden, auch bei WSOP ist die Pokervariante nicht mehr im Turnierplan. Dennoch haben die Spieler eine große Begeisterung dafür und zum ersten Mal gab es nun beim PokerStars Caribbean Adventure ein Open-Face Chinese Event.

PETER JETTEN, WINNER OPEN FACE CHINESE, EVENT 41  PCA0166Bei einem stolzen Buy-In von $2.000 + 150 (Re-Entry möglich) fanden sich 59 Spieler ein, 18 Mal wurde auch vom Re-Entry Gebrauch gemacht. Das Feld hatte viele Pros zu bieten – Phil Hellmuth, Daniel Negreanu, Shaun Deeb, Jason Mercier und so weiter. Peter Jetten konnte sich letztlich gegen Nikita Nikolaev durchsetzen und so satte $52.280 abstauben.

1. Peter Jetten, Canada, $52,280
2. Nikita Nikolaev, Russia, $32,860
3. Maslak Konstantin, Russia, $19,420
4. Maxim Panyak, Russia, $14,200
5. Florens Feenstra, Netherlands, $10,460
6. Melissa Burr, USA, $7,460
7. David Baker, USA, $6,720
8. David Bach, USA, $5,980

Auch für den Vierten des WCOOP Main Events 2012, Mike „munchenHB“ Telker, gab es einen netten Zahltag. Er konnte sich im 57 Teilnehmer starken Feld beim $5.200 No Limit Hold’em Turbo durchsetzen und kassierte $96.750. Er schlug im Heads-up Team PokerStars Pro Johnny Lodden. Für Igor Kurganov gab es Platz 4 für satte $26.260.

$5.200 No Limit Hold’em Turbo
57 Teilnehmer
Preispool $276.450

1. Mike Telker, USA, $96,750
2. Johnny Lodden, Norway, Team PokerStars Pro, $60,820
3. Moises Mussali Birch, Mexico, $35,940
4. Igor Kurganov, Germany, $26,260
5. Alexander Venovski, USA, $19,360
6. John Sitton, USA, $13,820
7. David Peters, United States, $12,440
8. Roger Tondeur, Switzerland, $11,060

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT