Concor Card Casino

Petr Vlcek gewinnt das IPC High Roller

0

Die erste Entscheidung bei der Israeli Poker Championship im Concord Card Casino Wien-Simmering ist gefallen. Beim € 990 High Roller Event setzte sich Petr Vlcek durch und sicherte sich nach einem Heads-up Deal ein Preisgeld von € 13.150.

29 Entries waren es an Tag 1 gewesen, wobei Martin Mulsow als klarer Chipleader die 16 verbliebenen Spieler in den Finaltag führte. Die Late Reg war noch möglich und am Ende sollten es schließlich 33 Teilnehmer mit fünf Re-Entries sein. So landeten € 34.200 im Pot und die Top 4 Plätze wurden bezahlt.

Die klare Führung von Martin Mulsow hielt nicht, er sollte es aber doch ohne Probleme ins Geld schaffen. Schließlich musste er sich aber mit dem Min-Cash und Rang 4 begnügen. Eyal Bensimhon, der zwischendurch die Führung hatte, landete letztlich auf Rang 3.

Im Heads-up einigten sich Ben Avi Yaron und Petr Vlcek auf einen Deal und spielten noch die Trophäe samt € 1.500 aus. Petr Vlcek, der schon beim Deal in Führung war, setzte sich durch und sicherte sich insgesamt € 13.150 Preisgeld.

Rang Name Preisgeld Deal
1. Vlcek Petr 14.930 € 13.150 €
2. Ben Avi Yaron 8.290 € 10.070 €
3. Eyal Bensimhon 5.970 €  
4. Muslow Martin 3.980 €  

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT