News

Pierre Neuville ist Belgiens Player of the Year

Auch die Belgier haben ihren Spieler des Jahres 2009 gefunden. Die Amateur-Pokerclubs und diversen Foren und Magazine haben aus einer langen Liste von 130 Amateurspielern den besten gewählt – Pierre Neuville, Runner-up der EPT Villamoura.

Pierre Neuville

Poker ist bei den Belgiern nicht erst seit dem Bracelet-Gewinn von Davidi Kitai populär geworden. Zahlreiche Amateur-Clubs wurden in den letzten Jahren gegründet und die Belgische Meisterschaft zeigt mit Rekordteilnehmerzahlen jedes Jahr, wie groß die Begeisterung der Belgier für Poker ist.

Clubs und Foren wie MrPokeraspa, Pokerinfo.be, Belgiumpoker.net haben sich in den vergangenen Wochen auf die Suche nach dem besten Amateurspieler 2009 gemacht und wurden auch fündig. Am 26. Dezember 2009 wurde im Casino in Spa nun die Trophäe „As d’or“ (das goldene Ass) verliehen.

Pierre Neuville durfte als erste Spieler diese Auszeichnung entgegennehmen. 2008 ließ er schon einmal aufhorchen, als er immerhin Platz 18 bei der PCA erreichte. 2009 lief es für ihn noch besser. Bei der EPT San Remo wurde er mit Platz 9 Final Table Bubble-Boy. Nach zwei Cashes bei der WSOP und einem 10. Platz bei einem Side Event des Bellagio Cup im Sommer kam im November dann seine bisher beste Platzierung. Bei der EPT Vilamoura musste sich Neuville nur Antonio Matias geschlagen geben und durfte sich über Platz 2 und € 257.000 an Preisgeld freuen. In Prag kam er beim Main Event wieder knapp ins Geld (Patz 66), bei € 1.000 Side Event konnte er sogar Platz 5 erobern.

Damit war Pierre Neuville der erfolgreichste Spieler 2009 und schob sich in der belgischen All-Time Money Liste auf Rang 2 hinter Davidi Kitai. Bei der Preisverleihung im Casino Spa durfte Kitai natürlich nicht fehlen und mit den zwei erfolgreichsten belgischen Spielern auf der Bühne wurde die rauschende Party eröffnet.

Weitere Bilder und Infos findet Ihr unter www.mrpokeraspa.net.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
harry
11 Jahre zuvor

wird das jetzt so fortgesetzt? Player of the Year Serbia, Usbekistan usw