News

Poker-Bundesliga: Road to WSOP im Ruhrgebiet

Am 24. Mai 2009 war es nun soweit. 200 von rund 450 Qualifikanten der Poker-Bundesliga Serie „Road to WSOP“ wollten in den Flieger nach Las Vegas einsteigen. Doch nur sechs Plätze waren frei und die sollten in einem langen Pokertag am Sonntag besetzt werden.

Final Table

Bei schönem Wetter und guter Laune wurde mit etwas Verspätung um 12:40 Uhr an 20 Pokertischen gestartet. Die Struktur war gut und das ermöglichte Poker auf hohem Niveau. Es war ein langer Kampf, bis der Final Table um 22:25 Uhr feststand und nun der tatsächliche Kampf um die sechs Vegas Tickets beginnen konnte.

War bis zum Finale schon tight gespielt worden, so ging es nun noch trockener zu. Es wurde um jeden einzelnen Chip gekämpft, als wäre er Gold wert. Die steigenden Blinds trugen dann doch das ihre bei und langsam mussten sich die Spieler vom Traum WSOP verabschieden.

Zunächst erwischte es Werner Luchtenfeld, gefolgt von Michael Richter und Daniele Culosi. Nun ging es um den Bubble Boy. Wer sollte der Unglückliche sein, der den Flug in die Wüstenstadt verpasste. Zunächst sah es schon so aus, als würde es Sven Gehrmann erwischen. Er galt zwar als Geheimfavorit, doch als Shortstack kann man bekanntlich keine großen Sprünge mehr machen. Etwas genervt schob er schließlich mit in die Mitte. Gleich vier Spieler callten und mussten zusehen, als der Dealer das Flush für Sven auf den Tisch legte. Weiter ging es im Kampf um die Bubble. Schlussendlich erwischte es NN. Er fand mit keine Hilfe am Board und musste enttäuscht den 7. Platz nehmen.

Es war ein gelungenes Event, zu dem Sponsor Maik Schierenberg ebenso beitrug wie natürlich alle Dealer und Helfer. Für das Essener Team der Poker-Bundesliga war natürlich sehr erfreulich, dass drei Teamspieler aus Essen unter den Gewinnern waren – Thorsten Müller, Thorsten Seiffert und Hans Werner Vreemann. Die anderen drei Spieler – Sven Gehrman, Nikos Giannakakis und Christof Schymik – kommen aus Dortmund.

Am 25. Juni 2009 hebt der Flieger nach Las Vegas ab. Werner Bürgin wird die sechs auf ihrer Reise begleiten. Für all diejenigen, die die Qualifikation nicht geschafft haben, gibt es zumindest ein kleines Trostpflaster. Bereit nächste Woche startet die nächsten große Serie der Poker-Bundesliga Teams Essen und Dortmund.

Die strahlenden Sieger

6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
patrick
11 Jahre zuvor

Wie kann die Tunierstrutur gut gewesen sein wenn in 8,5 std. der Finale Table gestartet wurde ?
Das war die letzte scheiss veranstaltung es haben nicht die gewonnen die am besten gespielt haben sondern ***** haben .

Tuniere in Dortmund zum beispiel da bekommen Stammspieler vom Veranstalter Chips zugeteckt passiert vor 4 Wochen ein Spieler erwischt einen der die Taschen voller chips hat und dann weggrennt !

Team Essen Veranstalter und Dealer Mark deckt gefoldete Karten aus Neugier einfach auf und legt ohne das Spieler in der Hand sind das Board !

Preise die ausgeschrieben wurden gibt es nicht oder wurden drastisch gekürzt.

Lese immer Team Dortmund und Team Essen was sind das für Namen ??
Schon mal einer was gewonnen ausser beim Kinderpoker ?
Forum PBL
-Du ! bist der beste! Ne du bist der beste! Ach du bist viel besser ! Nein Du bist noch besser .

Echt was für tolle spieler.Haben in den letzten 4 Monaten 4000 euro ausgegeben und dann einen Preis für 1800 euro gewonnen .

Mein Forum
Du bist der dümmste
Nee der ist noch dümmer
Ach der der ist noch dümmer
Nein du bist viel dümmer

Was hat man dir für diesen beitrag gezahlt ?
Freistart PBL ?
Und nen freigetränk

Tüsss ihr ganzen Profi zocker

extrachips
11 Jahre zuvor

Genau wohne in Dortmund und habe manche von euch im Casino gesehen !
Sind alles ganz tolle spieler Anfänger Tuniere spielen und als erstes rausfliegen .
Cash bringen immer genug geld mit (Hartz 4 in 20 min. durchgebracht )
Ihr seit die geilsten Haha

mark-wird-gemartert
11 Jahre zuvor

1) super 200 von 450 sind nur gekommen ? Ist das jetzt gut oder schlecht ?

2)Struktur gut ?? 200 teilnehmer nach 10 stunden war alles vorbei geiler witz :::

3)Stimmt der eine Vogel guckt sich immer die karten an .

4)Hast vergessen zu schreiben das der Typ der einen beim betrügen erwischt hat gesperrt wurde .

poker-bundesliga-dreck
11 Jahre zuvor

Die sind am geilsten ;-))

geboren alter geboren haha .Das ist ein Veranstalter der BPL was für Dummköpfe denken die sind jetzt voll die macher..

http://www.poker-bundesliga.com/forum/viewtopic.php?f=11&t=555&st=0&sk=t&sd=a&start=10

haha poker deppen
11 Jahre zuvor

Sehr geehrter Herr Werner

Man Fred. Was bist du für ein Großkotz. Danke

Und schau mal seit wann du registriert bist. Seit 1970…man oh man.Wieso registriert ? Geboren -Mann- Geboren !

Da gab es noch keine PBL. Wenn du schon unter falschen Namen agierst, dann mach das richtig. :super:
Der richtige Name ist Kobiolka. Fred Kobiolka. Und warum falschen Namen? Ich kenne doch keinen von euch Typen und ihr kennt mich nicht. Was für einen Sinn sollte das machen?

Auch wenn ich vom Team Essen bin und auch weiß, das meine Jungs viel besser spielen als die Dortmunder, habe ich trotzdem vor den Dortmunder Jungs Respekt. :super: Zumal die auch die Geheimwaffe „Kammerline“ haben. 😀

Aber wir arbeiten in unserem Trainigslager daran. Fazit: Störe uns nicht mit deinen dämlichen Kommentaren.

Dämliche Kommentare? Also bitte: Wenn ich das schon lese: Spieler 1 aus Lüderscheider Vorort zu Spieler 2 aus Lüderscheider Vorort : DU BIST SO TOLL !!!! Spieler 2 aus Lüderscheider Vorort zu Spieler 1 aus Lüderscheider Vorort : NEIN NEIN DU BIST VIEEEL TOLLER .
Spieler 3 aus Lüderscheider Vorort zu Spieler 1 + 2 aus Lüderscheider Vorort : IHR BEIDEN SEID WIRKLICH DIE ALLERTOLLSTEN. Also wirklich. Da sitz man vor seinem PC und schämt sich fremd.
( warum gibts hier eigentlich keinen „Brech-Smily“?)

Patrick Wennemers
11 Jahre zuvor

ich habe damit nichts zu tun 😉 danke!