Casinos Austria

Poker EM 2014: Adem Marjanovic gewinnt das € 600 Deepstack

Während das Main Event der Poker EM entschieden wurde, kämpften 14 Spieler noch um den Sieg beim € 600 No Limit Hold’em Deepstack. Am Ende konnte sich Adem Marjanovic behaupten und den Sieg samt € 11.720 Siegesprämie sichern.

Von den 63 Spielern hatten es 14 in den Finaltag geschafft, in Führung lag Aleksandar Spadijer. Martin Mulsow war mit nur zwölf Big Blinds in den zweiten Tag gekommen, startete aber gleich mit einem Double-up. Nach rund vier Stunden platzte die Bubble und die verbliebenen sieben Spieler hatten € 2.090 sicher. Martin Mulsow war zwischendurch Chipleader, musste sich dann aber mit Rang 4 begnügen.

Im Heads-up war Tom Kessler klarer Chipleader, doch Adem Marjanovic konnte das Duell schließlich drehen und den Sieg einfahren, während Tom sich mit Rang 2 begnügen musste.

adem_marjanovic

Rang Vorname Name Nation Preisgeld
1 Adem Marjanovic AUT 11.820,00 €
2 Tom Kessler GER 7.650,00 €
3 Szabolcs Mayer HU 4.520,00 €
4 Martin Mulsow AUT 3.480,00 €
5 Andreas Waltl AUT 2.782,00 €
6 Aleksandar Spadijer MNE 2.434,00 €
7 Arax AUT 2.090,00 €

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments