News

Poker Gossip – Beynes Broke Bekenntnis

42

Vladimir Geshkenbein steckt in Schwierigkeiten. Der Poker-Pro gab heute Nacht bekannt, dass er broke sei. Die deutschsprachige Staking Community ist frustriert, denn viele Poker Spieler beteiligten sich an Beynes Las Vegas Trip.

vladimir_geshkenbein_snow_d4_wrapWas wäre eine Poker Weltmeisterschaft ohne einen Skandal. Rechtzeitig mit dem letzten Starttag des WSOP 2013 Main Event darf sich die deutschsprachige Poker Community nun aufregen, denn mit Vladimir Geshkenbein (Foto) hat es einen bekannten Akteur erwischt.

Wie der Poker-Pro auf PokerStrategy angab, flog er bereits mit Schulden nach Sin City, hoffte jedoch $25.000, die ihm wiederum geschuldet werden, zu erhalten. Mit Stakings grindete er seinen Turnierplan ab. Doch es lief mehr schlecht als recht, was dazu führte, dass Beyne nun kein Geld mehr hat.

Geshkenbein gab jedoch an, dass ihm ein Freund Geld für das Main Event gegeben hat. Nach Sin City will er sich „einen Job […] suchen und anfangen das Geld langsam zurückzuzahlen“. Ob Beyne tatsächlich Poker an den Nagel hängt, bleibt jedoch abzuwarten.

Vladimir Geshkenbein ist nicht der erste Poker Spieler mit Finanzproblemen und sicherlich nicht der Letzte. Vielleicht wird er sich zurück grinden, das Talent dazu hat er. Ansonsten kann man ihm und seinen Backern nur die Daumen drücken, dass die Situation bald geklärt ist.

42 KOMMENTARE

  1. für die backer *******, aber so was kann passieren imo … Staking ist halt immer mit risiko verbunden, wobei eine totale Nullnumer für ein Serienstaking bitter ist.

    aber ich seh’s schon .. der Finaltabled das ding und ist back in biz ^^

  2. Ich wünsche ihm ja, dass er den ersten Platz macht. Hoffentlich hat er nicht 99,99% verstackt ;-))) Sonst bleibt ihm ja nur knapp 800$ :-)))

  3. wie kommst du darauf das er im CG verballert hat.

    Er hats in Sats verspielt und schlicht weg nicht genug Cash bei um die Reise zu finazieren.

    was es allerdings nicht besser macht

  4. normal gönne ich das keinem, aber der Typ
    der ständig im pokerstrategy forum über
    seine „mitspieler“ sofern sie keine pros sind nur in form von Donk, megadonk,
    honk usw. ablästert ….
    dem gönne ich die (seine) Situation SEHR !

    jedesmal wenn er wegen einem „donk“ busted merkt
    er gar nicht das er eigentlich sich selber meinen müsste

  5. @ tobi-san:

    Perfekt getroffene Aussage!

    Ein Bankroll-Donk der Vladimir… Und jede Wette das er nicht der einzige bleiben wird der Broke geht!
    Viele dieser jungen Poker Garde verliert doch den Überblick und das Gefühl für den Wert des Geldes was die verprasseln!!! Die Jungs haben teilweise noch nie „hart“ für ihr Geld gearbeitet und kennen bisher nur due Sonnenseite des Lebens! Da werden noch so einige auf die Fresse fliegen….

  6. das stimmt, beschreibt im Forum wie er gegen alle möglichen Megadonks verliert hat jetzt aber kein Geld mehr.

    Wer ist denn dann der Donk??

  7. Hackt nicht alle auf ihm rum. Der Mann braucht Hilfe.
    Wenn er erstmal Suizid begangen hat ist das Geschrei wieder groß, alle sind betroffen und sagen „so ein netter Junge, er hätte doch helfen lassen können“.

  8. ich bin unternehmer + vermögend und spiele hobbymäßig jeden monat für 5k turniere oder cg ob
    ich verliere oder gewinne ist mir ziemlich egal,
    I C H kann es mir leisten…
    NICHT egal ist mir aber von solchen „pleite-honk“
    pros wie Geshkenbein und co.
    als Donk, megadonk, honk Fisch usw. abqualifiziert zu werden,
    desshalb gönne ich Ihm seine Sitation doch mit einem gewissen Grad an Schadenfreude !

  9. @ Jensfan
    es geht nicht ums „daufhacken“ und hilfe soll und muss er bekommen, aber keiner zwingt ihn und andere „pros“ oder „möchtegernpros“ zu diesem unerträglichem überheblichem von-oben-herab-gerede
    in foren und twitter…

    solange das nicht besser wird freue ich mich über jeden pro der mit kk gegen 63o von einem „donk“ wie mir busted oder broke geht.

  10. @jonas:

    „. Habe spaeter als ich zum teil nix zu tun habe ein paar cash games gespielt und da auch verloren (dritter Fehler)“

    Einfach mal seinen text lesen ;)

  11. @Misterkiste
    Gork ist letztes Jahr broke gegangen. Aha.
    Aber dieses Jahr ist er wieder in Vegas. Bei CG Partien habe ich mehrfach beobachtet, wie er beim Nachladen immer sehr fette Bündel 100-Dollar Noten aus der Hosentasche nestelte. Mind. 5k cash, eher mehr.
    Das sah mir nicht nach broke aus. (Obwohl er PLO ziemlich durchschaubar gespielt hat und ständig in die Hose greifen musste.)
    ;)

  12. Original von Beyne:
    Ich habe alles versucht um das Main Event noch zu spielen, aber in der Lage in der ich bin ist keiner bereit mir geld zu geben. Ich habe einen guten Freund gefunden, der sich bereit erklaert hat mich fuers Main Event voll einzukaufen.

    Glaubt das einer?

    Ich denke diesen guten Freund gibt es nicht, sondern er spielt mit dem Geld der Staker das Main Event und wenn er casht muss er nix auszahlen! Seine clevere Lösung um seine Probleme zu mildern!!

  13. Geshkenbein ist der Prototyp eines russischen Pokerspielers. Arrogant, selbstgefällig und völlig planlos. Das Ende war absehbar.

  14. …wenn ich mir die aktuelle SOSA-Folge und das Interview mit Geshkenbein anschaue, dann werde ich das Gefühl nicht los, dass der Junge ein schweres Alkoholproblem hat. Oder andere Drogen.

    Wenn dem so ist – ist ja nur ein Bauchgefühl – dann hoffe ich sehr, dass er Leute hat, die ihm helfen! Würde mir natürlich wünschen, dass mich mein Gefühl trügt!
    Angesichts siner finanziellen Situation wünsche ich ihm natürlich einen sehr deepen run beim Main-Event…aber unter Druck lässt sich bekanntermaßen nicht am leichtesten spielen!

  15. Unsympathischster Unsympath seid Opa/Burnz. Schön: Er reist broke an, spielt nicht-abgesprochene Sats und das ME mit Kohle von jemand anderem, verwendet das Staker-Geld dann zur Umschuldung. Klar soweit?

  16. wieso nimmt er nich die 10k und spielt iwelche low donkerments oder cash game. wer leiht ihm geld fürs me bei so einer varianz? also iwas stimmt da nicht.

  17. Weil Klabenov broke ist spielt er auch jeden Tag xx Highstakes MTTs am Tag auf Stars?! (Klebanov666 immer mit Suche an).
    Troll wo anders rum, Trottel.

  18. Sehe das genau so, wie @Rudi. Wenn der bei dem Interview ned total breit war, dann weiß ich auch nicht. Dazu kommt noch, dass es unzählige Bilder von Ihm am Pokertisch gibt, wo er irgend einen Alk am start hat und das er viel und gern Party macht, ist ja bekannt. Aber es ist schon echt harter Tobak, wenn man schon weiß, dass man fast broke ist und sich dann noch großartig Staken lässt und nach Vegas zum grinden fliegt. Das grenzt schon fast an Betrug!!! Aber wie man über 1 Mio. $ an livetime Winnings in so kurzer Zeit verballern kann, ohne etwas davon für schlechtere Zeiten auf die Seite zu legen, ist mir unbegreiflich?!? Aber das er mit Geld nicht umgehen kann, gibt er ja wenigstens schon zu. Ist er eigendlich nicht noch immer PKR Pro??? Bin gespannt, wie die ganze Geschichte weiter geht.

  19. ja wir ihr schreibt – 1 mio Gewinnen = nicht Profit!

    wenn man dan noch bedenkt das er % verkauft – ein Leben führt wie ein junger hund usw. wundert mich es echt nicht!
    ein Jahr EPT , WPT + WSOP kostet an die 200 tausend!!! denke das sagt alles!!!

    denke das er auch ein ziemliches Drogenproblem hat – macht zumindest in den Interviews den anschein!!

    mir tut er nicht leid!!!

  20. Ich denke diesen guten Freund gibt es nicht, sondern er spielt mit dem Geld der Staker das Main Event und wenn er casht muss er nix auszahlen! Seine clevere Lösung um seine Probleme zu mildern!!

  21. Verstehe nicht wie sogenannte „Pros“ noch nie was von Bankrollmanagment gehört haben. Wenn ich nen Downswing habe und meine Roll es nicht hergibt, spiel ich halt kleinere Buy-In´s.

    Vor allem frag ich mich wie man mit Stakings broke gehen kann?!?!

  22. Leute packt euch alle an die eigene Nase wirklich !!!!!
    Ihr ganzen Vollidioten mit euren ständigen dummen Kommentaren echt ..
    Der Kerl ist Top ich wünsche ihm ein Fettes Comeback !!!!!!!!

  23. habe ihn mal auf pkr spielen sehn, er ist wirklich mit JEDER hand all in.(limit weis ich leider nicht mehr.)
    total groskotzig!
    als ich ihn auf facebook fragte wiso das alles, hatt er mich komentarlos von der FL gekickt.
    jeder kann broke gehn und ich bin der letzte der einen das recht auf rausch abspricht:-)
    aber das dieser bubi pleite ist, gönn ich ihm!
    evtl. bekommt er ja noch ein paar euro für seine lederjacke, kann sich ja beim kick ersatz holen…

  24. Der Kerl ist nicht Top, das kann man nur sagen, wenn man ihn nicht live erlebt hat. Gut, er soll spielen wie er will und soll pleite gehen wie es ihm Spass macht. Mich kotzt die Respektlosigkeit dieses Kindes an. Hier und da habe ich mir gewünscht er wäre nicht am Tisch nebenan, sondern bei mir nebenan. Ich hätte diesen Labersack schon in den Senkel gestellt. Ältere Spieler ( 60+ ) lauthals zu beschimpfen geht gar nicht. Russe oder besoffen, beides ist keine Entschuldigung.

  25. ich kann nur sagen was ich auch schon auf der Konkurrenzseite mehrmals gesagt habe…der donk muss einen krasseren Lauf als Jamie Gold im ME gehabt haben. Bei fast allen Händen die er live gespielt hat, würde man von einem unbekannten Spieler sagen Fisch. Das ist halt der Typ der die Set ups bekommt, oder andere Donks die wenn er Asse hat mit Ace Dame overshoven…wenn jemand dieses Heads Up Event von PKR gesehen hat, dann sieht man wieviel luck er hat.
    Der wird so oft ausgespielt und merkt garnicht wie er geownt wird (um es mal in seinen Worten zu sagen), weil er halt jede preflop all in Hand gewinnt oder irgendwann im Match Monster gegen Monster bekommt. Der hat das Ding gewonnen obwohl er unter den schlechtesten Spielern dort war unglaublich…so ein run ich hätte in dem Jahr 5Mille gemacht.

  26. Vladimir Geshkenbein ‏@PKR_Beyn 1 Jul

    Wow bust against biggest idiot on the table.. how does he get KK against my AK button vs small blind.. fml

    Forum und twitter sind voll mit solchen und ähnlichen statements… der überhebliche idiot
    merkt wirklich nicht das er der DONK ist.

    hoffe er fliegt heute gleich im ersten level
    aus dem me …

  27. Is ja klar wenn man nur 1. klasse fliegt, dann sogar Fluege verpasst weill man vollgedrugt ist

    und anderen will er ueber Schulden erklaeren, megahonk, nur glueck und keine Ahnung

    kommt zu privaten CG action ohne ein cent, und leiht sich geld und alle muessen dann gegen ihr eigenes Geld spielen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT