News

Poker Gossip: Gus Hansen kann nicht gewinnen

0

Die World Series of Poker 2018 ist beendet. Gus Hansen ist immer noch in Las Vegas. Allerdings hat sich das Blatt gewendet und der Däne scheint nur noch Verluste einzuspielen.

Gus Hansen sorgt mit seinen Berichten aus Sin City für eine gelungene Abwechslung. Egal ob Nosebleed-Action in Bobby’s Room, einen Abstecher an die Pit Games oder auch nur einen Zusammenfassung der Geschehnisse, der 44-Jährige lässt seine Fans auf Instagram teilhaben.

Bisher verlief der Urlaub in Sin City recht erfolgreich. Die letzten Updates drehen sich jedoch um Verluste. Vor ein paar Tagen scherzte der Poker-Pro darüber, sein letztes Hemd verspielt zu haben.

Das jüngste Video zeigt einmal mehr einen Blick auf das Big Game. Gus Hansen berichtet, dass sie ihn weiterhin ausnehmen, es allerdings trotzdem ein „großartiger Sommer“ ist.

 

Bobby’s Room is still buzzing!

A post shared by Gus Hansen (@therealgushansen) on

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT