News

Poker Gossip: Polk mit Millionenangebot für Hellmuth

Zwei Tische $200/$400 NLHE, 25.000 Hände. Doug Polk bietet Phil Hellmuth $1.000.000 für den Sieg. The Poker Brat scheint jedoch zu kneifen.

Bereits nach dem Match gegen Daniel Negreanu wollte Doug Polk gegen Phil Hellmuth spielen. Die Beiden wurden sich jedoch nicht einig. Der WSOP-Rekordspieler forderte eine zu hohe Quote auf die Side Bet. Polk scheint dies zu bereuen. Nun bietet er Hellmuth eine satte Million als Freeroll an.

Vergangene Nacht annoncierte Doug Polk auf Twitter, dass er diese Summe zahlen wird, wenn Phil Hellmuth gegen ihn antritt und als Sieger vom Platz geht. Gespielt werden soll No-Limit Hold’em mit $200/$400 Blinds an zwei Tischen.

Phil Hellmuth reagierte auf den Tweet mit einem Zitat aus „Here I Go Again“ von der englischen Rockband Whitesnake: „Wie ein Bummler wurde ich geboren, um alleine zu gehen. Und ich habe mich entschieden, ich verschwende keine Zeit mehr“.

Ob Phil Hellmuth das Angebot damit wirklich zurückweist, muss sich zeigen. Der 56-Jährige forderte in jüngster Zeit Anerkennung und sieht sich als den besten Spieler aller Zeiten. Nun hätte Hellmuth die Gelegenheit, es allen zu beweisen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments