News

Poker Gossip: Will Kassouf fährt nun McLaren

Zurückhaltend, dezent und bescheiden. Eigenschaften, die Will Kassouf unbekannt sind. Der englische Poker Pro setzt sich gerne in Szene und tut das nun mit einem McLaren 570 GT in alles andere als unauffälligem giftgrün.

Bekannt wurde Will Kassouf mit seinem legendären „Nine high like a boss“ beim WSOP 2016 Main Event. Sein 17. Platz für rund $338.000 war nicht sein höchster Cash, 2016 holte er auch das EPT Prag High Roller für € 532.500. Auch die Online-Zeit während dem Corona-Lockdown lief gut für Will, im Dezember 202 holte er unter anderem die partypoker Irish Poker Masters für rund € 215.000.

Das Leben muss man auch genießen und Will gönnte sich nun einen McLaren 570 GT in giftigem Mantis Grün. Damit man ihn auch überall erkennt mit dem Kennzeichen WIII KSF. Der Sportwagen kostet rund £160.000, dafür geht es von 0 auf 100 auch in 3,3 Sekunden.


5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Thorsten weber
29 Tage zuvor

Meinetwegen kann der Typ auch ne rikscha fahren🤷‍♀️

PaulPanter
29 Tage zuvor

Mit Sicherheit der unsympathischste und nervigste Spieler mit dem ich je am Tisch gesessen habe.

Martin
29 Tage zuvor

Hat der schon mal zusammen gespielt an einem Tisch mit Martin kabrehl?

Paul Panter
29 Tage zuvor
Reply to  Martin

Ich schon. Martin Kabrehl liegt auf Platz 2.

Paul Panter
29 Tage zuvor
Reply to  Paul Panter

Mit beiden zusammen an einem Tisch geht nicht, da man nach spätestens 30 Minuten Selbstmord begeht.