Pokerstars

PokerStars: Amadeus7777 scheitert an Teun Mulder

Amadeus7777 war einmal mehr im PokerStars High Roller Club erfolgreichster Österreicher.

Das größte Turnier im PokerStars High Roller Club war natürlich wieder das $530 Bounty Builder HR, bei dem dieses Mal 183 Entries für $91.500 im Pot sorgten. Die DACHs konnten nicht um den Sieg mitspielen, Old brock scheiterte als bester auf Rang 10 für $924 + $125. Der Sieg für $8.058 + $7.957 ging an calculer_, der sich im Heads-up gegen Ticiz ($8.058 + $3.792) durchsetzte. Jon „apestyles“ Van Fleet hatte wieder einen guten Tag, er sicherte sich den Sieg beim $1.050 Daily Cooldown ($4.792 + $7.375) und wurde Runner-up beim $530 Bounty Builder HR Late ($2.759 + $375) hinter suckratess88 ($2.759 + $3.406).

Amadeus7777 wurde bester Österreicher im High Roller Club, er unterlag beim $530 Daily Supersonic Teun „tinnoemulder“ Mulder im Heads-up und konnte sich über $4.090 freuen, Teun kassierte $6.400 für den Sieg. Auf Platz 3 landete Gogac sniper, der sich so über $2.614 sichern konnte.

Besser lief es bei den Daily Tournaments, denn hier gab es auch wieder Siege für die DACHs. TNT1901 konnte sich das $22 Bounty Builder für $1.503 + $1.049 sichern. ButumSergiu schnappte sich das Hot $109 für $1.070 + $1.857. Air0s47 war beim Hot $82 erfolgreich und kassierte $1.224 + $1.359 für den Sieg. Memmo war beim Hot $33 siegreich, er konnte sich über $1.376 + $1.879 freuen.

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

 

 

 

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments