Pokerstars

PokerStars: Bountysieg für schaaaaaar, $6k für Paul Höfer

Gestern konnten sich die DACHs im PokerStars High Roller Club wieder einen Sieg holen, schaaaaaar setzte sich beim $530 Bounty Builder HR Late durch.

Paul Höfer
Paul Höfer
© Jayne Furman

Vier Turniere standen gestern im PokerStars High Roller Club auf dem Programm. Den Anfang machte das $530 Bounty Builder HR, das mit 132 Entries und $66.000 Preispool das größte war. Die Top 17 waren bezahlt, Paul “_Paul€Faul_” Höfer und Faboulus888 schafften es an den Final Table. Faboulus888 musste sich dann aber mit Rang 5 für $2.487 + $968 verabschieden, der Franzose Sylvain “caIcuIer_” Loosli folgte mit Rang 4 für $3.213 + $1.484. Auf Rang 3 kam dann auch das Aus für Paul Höfer, der sich über $4.151 + $2.031 freuen konnte. Im Heads-up behauptete sich davideriksso gegen SELOUAN1991 und kassierte $6.144 + $8.624 für den Sieg.

Pech hatte der österreichische High Roller Regular Amadeus7777, der sowohl beim $1.050 Daily Cooldown als auch beim $530 Daily Supersonic knapp vor den Geldrängen ausschied. Den Sieg beim $1k Cooldown sicherte sich der Brasilianer Rodrigo „seijistar“ Seiji ($5.680 + $7.375), beim Supersonic war es der Argentinier w10lvl, Runner-up wurde hier erneut SELOUAN1991, der sich so weiter $4.582 schnappte.

Beim $530 Bounty Builder HR Late klappte es dann aber mit dem deutschsprachigen Sieg, schaaaaaar setzte sich im 32 Entries starken Feld durch und kassierte $2.840 + $3.625 für den Sieg.

Auch bei den Daily Tournaments gab es Grund zu jubeln für die DACHs. Phil_Power95 holte sich den Sieg beim $16,50 Bounty Builder für $2.042 + $2.106, toprako machte aus seinen $7,50 beim Bounty Builder den Sieg für $1.519 + $1.116. Weitere Top Platzierungen findet Ihr in den Ergebnissen.

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments