Pokerstars

PokerStars: Brasilianische Siege beim Mini und High Roller Event der BSOP

Die Brasilian Series of Poker (BSOP) auf PokerStars geht heute in die Entscheidung. Das $215 Main Event wurde gestern eröffnet, Flow_Bambow startet von Rang 3 aus ins Finale, 65 Spieler kämpfen um den Sieg.

Bei den ersten sechs Event der BSOP wurden die Preisgeldgarantien deutlich übertroffen und das sollte auch gestern bei weiteren vier Events so sein. $200.000 waren beim $215 Main Event garantiert, 1.713 Starter sorgten mit ihren 859 Re-Entries dann aber für gleich $514.400 im Pot. Die Top 431 Plätze waren bezahlt. Zum Zeitpunkt des Stopps (nach Level 31) waren die Geldränge längst erreicht und nur noch 65 Spieler sind übrig, darunter auch noch drei Deutsche. SenorValmano (51./875.640) hat die schlechteste Ausgangsposition, Jens „Fresh_oO_D“ Lakemeier liegt mit 2.133.503 im guten Mittelfeld (26.), Flow_Bambow eroberte mit 4.839.532 Rang 3 im Chipcount.

Alle haben bereits $763 als Preisgeld sicher, auf den Sieger des ersten BSOP Main Events warten $75.238.

Gestürmt wurde auch das $22 Mini Event, bei dem 4.606 Starter mit 1.834 Re-Entries für einen Preispool von $128.800 statt der garantierten $75.000 sorgten. Bester Deutscher wurde marco.dhz, der für Rang 16 mit $432 belohnt wurde. Den Sieg für $18.305 sicherte sich schließlich der Brasilianer felipe_anps.

Dominik „bounatirou“ Nitsche sorgte für die deutschsprachige Beteiligung am Final Table des $530 High Roller Events. Fresh_oO_D verpasste mit Rang 16 für $2.015 den Finaltisch, Dominik landete schließlich auf Rang 8 und konnte so noch $3.612 mitnehmen. 236 Starter hatten mit 111 Re-Entries den Preispool auf $173.500 hochgeschraubt, die Top 59 Plätze waren bezahlt. Der Sieg für $32.194 ging schließlich auch hier nach Brasilien, cassiopak setzte sich durch.

Ebenfalls bereits entschieden ist das $109 NLH 6-max Turbo. Mit 887 Teilnehmern und ihren 382 Re-Entries wuchs der Preispool auf $126.900 an, der Sieg ging an den Engländer dannmansell für $19.744. Als bester Deutscher verpasste criskiro mit Rang 7 den offiziellen Final Table und musste sich mit $2.259 trösten. 

# Event Date & Time (MEZ) Buy-in GTD
1 NLHE (Regular) – Start-Up 3 April (Fr), 22:00 $109 $50.000
2 5-Card PLO (Regular) 3 April (Fr), 23:00 $82 $15.000
3 NLHE (Turbo PKO) 4 April (Sa), 00:00 $22 $50.000
4 PLO (Regular) 4 April (Sa), 22:00 $109 $25.000
5 NLHE (Regular) – Deep Stack 4 April (Sa), 23:00 $82 $40.000
6 NLHE (Turbo PKO) – Win the Button 5 April (Su), 00:00 $55 $25.000
7 NLHE (Slow) – MAIN EVENT 5 April (Su), 22:00 $215 $200.000
8 NLHE (Regular) – Mini Main Event 5 April (Su), 23:00 $22 $75.000
9 NLHE (Regular) – High Roller 5 April (Su), 23:00 $530 $50.000
10 NLHE (Turbo) 6 April (Mo), 00:00 $109 $50.000
11 NLHE (Turbo) – Wrap-Up 6 April (Mo), 23:00 $55 $25.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments