Pokerstars

PokerStars: DACHs verpassen die Siege bei der Bounty Builder Series

Es war ein guter Montag für die DACHs bei der  PokerStars Bounty Builder Series, nur das mit dem Siegen wollte nicht klappen.

Der Montag brachte durchwegs dicke Schecks und gute Platzierungen für die DACHs, nur ein Sieg fehlte. Beim $22 Mini Sunday Million (#84-L) kam zink 123799 auf Rang 4 und konnte $6.685 + $1.615 mitnehmen. Beim $109 Sunday Million (#84-M) verpasste TeddyKGB027 das Podest, Platz 5 zahlte dem Österreicher $19.645 + $3.418. Der Sieg für $59.887 + $29.264 ging an den Weißrussen kirill1845. Beim $530 Bounty Builder HR SE war es der Schweizer Joker280789, der Rang 6 für $9.420 + $4.175 eroberte. Er schaffte aber auch beim $215 PKO (#101) Rang 3 und wurde dort mit $4.579 + $1.281 belohnt.

23noraB landete beim $215 PKO (#94) auf Rang 4 für $4.482 + $2.660, Paul „_pauL€FauL_“ Höfer verpasste beim $109 PKO (#95-L) ebenfalls  das Pudest und kassierte $7.464 + $2.219 für Rang 4. Auch für Philipp „RaZorFaZoR“ Zeckai wurde es Platz 4 und zwar beim $530 Monday Deepstack (#95-H), was ihm $7.223 + $1.312 bescherte. Erst im Heads-up musste sich der Deutsche meholden beim $22 NLO8 (#96) geschlagen geben, Platz 2 brachte ihm $2.091 + $349. DerEine2017 kam beim $55 PKO Zoom (#98) auf Rang 3 und kassierte $4.057 + $1.203, beim $5,50 Slug Blinds (#100) eroberte woedl 15 Rang 3 für $1.360 + $147, hasenbär250 kam auf Rang 4 für $961 + $236.

Alle Turniere und die dazugehörigen Satellites findet Ihr im Tab „Bounty Builder Series“ im PokerStars Client.

Bounty Builder Series

Datum: 3. bis 18. Oktober
Events: 208
Buy-Ins: $5,50 bis $1.050
Preisgeld: $30.205.000 GTD

Bounty Builder Series Schedule: –->>click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments