Pokerstars

PokerStars: Die DACHs räumen ab

Auf Regen folgt Sonnenschein, auf Niederlagen Siege. Gestern konnten die DACHs auf PokerStars wieder kräftig abräumen und zahlreiche Siege einfahren.

Bei der „The Big 20 Rewind“ Series wurde gestern das $1.050 2002 Year of the WCOOP entschieden. renemastermi kam als bester Deutscher auf Rang 5 und kassierte $14.636, DerRappler nahm $8.008 für Rang 7 mit. Beim $86 2003 The Year of Moneymaker konnten die DACHs nichts ausrichten, dafür lief es bei den Side Events. Kleines GEld gab es für Speck ftw für Rang 2 beim $55 NL 2-7 Single Draw ($955 + 283), großes Geld holte MMrelashvili für den Sieg beim $215 Side Event ($11.348 + $12.088), orb$1ne wurde Runner-up für $11.347 + $1.525. Mr. Goose 89 schlug beim $22 PLH Turbo zu und kassierte $3.673.

Gut lief es für die DACHs auch im PokerStars High Roller Club. Hier war es HariZ1, der sich beim $530 Bounty Builder HR im 138 Entries starken Feld behaupteten und den Sieg für $6.423 + $11.437 holte. königkunde nahm Rang 2 für $6.423 + $1.078 mit und  Tydarax komplettierte das deutschsprachige Podest mit Rang 3 für $4.339 + $2.851. Auch Sintoras war wieder erfolgreich, er konnte beim $1.050 Wednesday High Roller zuschlagen und kassierte $14.764.

Bei den High Rollern klappte es für den niederländischen Team PokerStars Pro Lex Veldhuis nicht, dafür aber konnte er den Sieg beim $109 Daily Kickoff holen und $2.731 Preisgeld einstreichen. Der Deutsche holte das Hot $55 und wurde dafür mit $1.711 + 1.983 belohnte, dealer1904 setzte sich beim Hot $22 durch und konnte sich über $847 + $1.210 freuen.

Bis zum 5. Dezember läuft „The Big 20 Rewind“ Series heute ist 2004 Year of EPT dran. $1.050 beträgt das Buy-In, $250.000 sind garantiert und der Sieger erhält ein EPT Package. Die Turniere sind im Event Tab „The Big 20 Rewind“ im Client von PokerStars gelistet, auch die Qualifikationsmöglichkeiten und einige Side Events findet Ihr dort.

Die wichtigsten PokerStars Ergebnisse:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments