Pokerstars

PokerStars: Dominik Nitsche rettet die High Roller Ehre der DACHs

Einzig Dominik „Bounatirou“ Nitsche konnte gestern im PokerStars High Roller Club die Ehre der DACHs retten.

Während es für die DACHs bei der Bounty Builder Turbo Series gut lief, ließ man im High Roller Club auf PokerStars aus. Es waren aber auch erneut nur kleine Felder, selbst beim $530 Bounty Builder HR scheiterte man mit 69 Entries an der $40.000 Preisgeldgarantie. tutuca1987 holte den Sieg und $5.369 + $7.296 nach Argentinien. Nur 23 Entries waren es beim $1.050 Daily Cooldown und so waren nur drei Plätze bezahlt. Dominik „Bounatirou“ Nitsche unter lag im Heads-up s0nny_bLacCk und musste sich mit $4.540 + $1.218 trösten. Der Schwede CheckMahNuts sicherte sich den Sieg für $2.678 + $4.546 beim $530 Bounty Builder HR Late Edition.

Ähnlich mager war die Ausbeute der deutschsprachigen Spieler bei den Daily Tournaments, einzig john30101 konnte sich den Sieg für $1.444 + $1.238 beim $7,50 Bounty Builder sichern.

Hier die wichtigsten Turnier-Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments