News

PokerStars: Irish Poker statt Split Holdem?

5

Split Hold’em wurde aus dem Poker Room von PokerStars entfernt. PokerStars Fusion soll demnächst online gehen.

The Stars Group setzt auf den Mobile Gaming-Markt. Damit keine Langeweile aufkommt, bieten die Kanadier nun immer wieder Varianten, die nur für kurze Dauer verfügbar sind. Split Hold’em wurde erst Ende März vorgestellt und nun aus dem Client entfernt, zumindest vorerst.

Wie PokerFuse berichtet, warten bereits andere Varianten auf den Release. In der Software gibt es bereits die ersten Hinweise auf PokerStars Fusion. Laut PokerFuse soll dies Irish Poker sein.

Es wird Hold’em mit vier Hole Cards gespielt, am Flop trennt man sich von zwei seiner Hole Cards. Die Variante gab es kurzzeitig bei Full Tilt, wurde jedoch aus dem Programm genommen, als die Software zu einem PokerStars-Skin reduziert wurde.

Ebenfalls in der Pipeline warten Showtime Hold’em und Spin & Goal. Letzteres wird zeitnah zur Fußball-WM veröffentlicht werden. Wann Showtime und Fusion gespielt werden, muss sich zeigen.

5 KOMMENTARE

  1. Finde ich auch!
    Spiele es trotzdem da es die einzige Seite ist die mixed game Turniere (Plo8, Horse, 8-game, Nlo8,…) im Angebot hat!
    Aber dieser Hype von Casino Spielen, Glücksspielpokervearianten, Schatztruhen und dergleichen nervt immens und ist echt erbärmlich!

  2. Die Schatztruhe ist mal Witz hoch zehn. Sind wir im Kindergarten? Poker ist ab 18. Also bitte!? Können sich gerne ihre Schatztruhen selber einführen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT